• Home
  • Royals
  • In diesen Outfits versteckte Meghan ihren Babybauch
16. Oktober 2018 - 20:31 Uhr / Kathy Yaruchyk
So versteckte sie ihre Schwangerschaft

In diesen Outfits versteckte Meghan ihren Babybauch

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei Prinzessin Eugenies Hochzeit

Herzogin Meghans Babybauch war Gegenstand vieler Spekulationen in den letzten Wochen, denn Meghan zeigte sich immer wieder in ungewohnt weiten Outfits mit vielen Rüschen. Wie Herzogin Meghan ihren Babybauch verstecke, zeigen wir euch hier.

Da nun endlich bekannt ist, dass Herzogin Meghan schwanger ist, braucht sie ihren Babybauch auch nicht mehr vor aller Welt zu verstecken. Doch in den letzten Monaten trug Meghan einige Outfits, die ihr Bäuchlein gut kaschierten.

Im September trug Meghan bei einem royalen Termin ein blaues Kleid mit Längsrüschen - das perfekte Täuschungsmanöver. Das Netz spekulierte wild über den Auftritt, der die Schwangerschaftsgerüchte anheizte, entschied aber, dass es nur das Kleid war! Täuschung gelungen...

Herzogin Meghans Babybauch: Mit diesen Tricks versteckte sie ihn

Bei einem Event am 24. September wählte Meghan ein Outfit, welches den perfekten Jackenschnitt hatte, um das süße Geheimnis für sich zu behalten. Bei ihrem ersten Solo-Auftritt am 25. September kaschierte Meghan ihren Bauch wieder - diesmal mit einem Gürtel, der schon verdächtig nach oben gerutscht war. 

Herzogin Meghan

Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie trug Meghan einen weiten blauen Mantel und man konnte keinen Blick auf den Bauch der Herzogin erhaschen. Im Frühling 2019 wird das royale Baby das Licht der Welt erblicken und bis dahin freuen wir uns über viele wunderschöne Bilder von Meghan mit Babybauch.