• Home
  • Royals
  • Historisches Porträt: Königin Elisabeth II. posiert mit den Thronfolgern

Historisches Porträt: Königin Elisabeth II. posiert mit den Thronfolgern

Königin Elisabeth II.: Auf Harry und Meghan muss sie in diesem Jahr verzichten 
4. Januar 2020 - 09:46 Uhr / Sophia Beiter

Zu Beginn des neuen Jahrzehnts veröffentlicht das britische Königshaus ein neues Familienporträt. Es zeigt lediglich Königin Elisabeth II. und die drei Thronfolger in erster Linie. Das Foto begeistert Fans - vor allem wegen des süßen Prinz George, der schon ziemlich groß geworden ist.

Königin Elisabeth II. (93) sitzt seit 1952 auf dem britischen Thron. Mittlerweile ist sie somit 68 Jahre an der Macht und hat viel erlebt. Sie ist vierfache Mutter, achtfache Großmutter und sogar auch schon Uroma. Regierungstechnisch nehmen allerdings vor allem die Thronfolger in erster Linie einen besonderen Platz ein.

Das neue Foto, das das Königshaus am 3. Januar veröffentlichte, zeigt Elisabeth nun umringt von den drei britischen Thronfolgern Prinz Charles (71), Prinz William (37) und Prinz George (6). Prinz Charles ist als erstgeborener Sohn der direkte Nachfolger, der nach dem Tod der Queen den Thron übernehmen wird. Sein Erstgeborener William steht auf Platz zwei. Zuletzt folgt der kleine George, der nach seinem Papa William das Zepter in die Hand nehmen wird.

Familienporträt: Prinz George stiehlt allen die Show

Das neue Foto des britischen Königshauses ist wirklich sehr gelungen. Die Queen steht im Vordergrund und lächelt freudig in die Kamera. Prinz William steht grinsend hinter der Königin, während Charles neben ihr steht und liebevoll die Hand auf die Schulter des kleinen George legt. Insbesondere der schelmische Blick des sechsjährigen George hat es den Fans angetan. 

Mit dem Bild läuten die britischen Royals das Jahr 2020 ein. Im Kommentar zum Bild steht: „Ein neues Porträt von der Queen, dem Prinzen von Wales, dem Herzog von Cambridge und Prinz George wurde veröffentlicht, um den Start des neuen Jahrzehnts zu markieren.“

Charles, William und George sind natürlich nicht die einzigen, die als berechtigt für den Thron gelten. Um die Thronfolge zu sichern, können im Fall des Falles auch Nicht-Erstgeborene König oder Königin werden. So steht auf Platz vier der britischen Thronfolge Prinzessin Charlotte (4). Danach folgt das jüngste Kind Williams Prinz Louis (1). Williams Bruder Prinz Harry (35) steht derzeit auf Platz sechs.