• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Wunderschöner Auftritt auf den Fidschi-Inseln
23. Oktober 2018 - 09:35 Uhr / Tina Männling
Im weißen Kleid

Herzogin Meghan: Wunderschöner Auftritt auf den Fidschi-Inseln

Herzogin Meghan Fidschi

Herzogin Meghan wird in Fidschi willkommen geheißen

Am Dienstag kamen Herzogin Meghan und Prinz Harry im Inselstaat Fidschi an. Zu ihrem ersten Auftritt dort trug Meghan ein enganliegendes weißes Kleid, unter dem man ihren Babybauch schon recht deutlich sehen konnte.  

Als Herzogin Meghan (37) in Fidschi aus dem Flugzeug stieg, sah sie wie immer bezaubernd aus. Die schwangere Meghan trug bei ihren ersten Auftritten in dem Inselstaat ein enganliegendes weißes Kleid der australischen Marke Zimmermann und einen farblich passenden Hut des britischen Hutmachers Stephen Jones. 

 

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind in Fidschi angekommen

Herzogin Meghan: Schmuck von der Queen

Außerdem trug Herzogin Meghan ein Paar Ohrringe, das sie von Königin Elisabeth II. (92) bekommen hatte. Dies ist nicht das erste Mal, dass die Queen Meghan ihren Schmuck überließ. Schon für einen gemeinsamen Auftritt im Juni trug Meghan ein Paar Ohrringe, die der Königin gehörten.  

Auch das Armband, das Meghan bei ihrem ersten Auftritt in Fidschi trug, war ein Geschenk. Dieses Mal allerdings von ihrem Schwiegervater Prinz Charles (70), zu dem Herzogin Meghan ein sehr gutes Verhältnis hat.  

Abgerundet wurde das Outfit mit schwarzen Heels und einer Clutch. Nach ihrer Ankunft am Flughafen ging es für Herzogin Meghan und Prinz Harry (34) weiter in den Stadtpark, wo sie mit einer traditionellen Willkommenszeremonie begrüßt wurden.