• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Wird sie die Hochzeit ihrer Freundin Priyanka Chopra besuchen?

Herzogin Meghan: Wird sie die Hochzeit ihrer Freundin Priyanka Chopra besuchen?

Herzogin Meghan

Am Sonntag geben sich die Schauspielerin Priyanka Chopra und der Sänger Nick Jonas in Indien das Jawort. Priyanka ist eine enge Freundin von Herzogin Meghan und war schon bei deren Hochzeit dabei. Wird Meghan nun auch zu Priyankas Zeremonie kommen?

Über ein halbes Jahr ist es schon her, dass Herzogin Meghan (37) ihrem Prinz Harry (34) in einer traumhaften Zeremonie das Jawort gab. Nun tritt auch eine ihrer engsten Freunde vor den Altar. Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra (36), die vor allem aus der Hollywood-Serie „Quantico“ bekannt ist, wird am Sonntag ihren Freund Nick Jonas (26) heiraten.  

Priyanka Chopra und Nick Jonas sollen sich verlobt haben

Herzogin Meghan wird nicht zur Trauung kommen

Die Hochzeit der beiden Stars findet in Indien statt und viele Fans des Paares fragen sich nun, ob Herzogin Meghan auch zur Trauung erscheint. Schließlich ist Priyanka Chopra eine von Meghans besten Freunden und kam schon zur Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan.  

Nun berichtet die „US Weekly“ allerdings, dass Herzogin Meghan nicht zur Hochzeit kommt. „Meghan wird der Hochzeit von Priyanka nicht beiwohnen, besonders, da sie inzwischen schwanger ist“, berichtete ein Insider laut „US Weekly“. Die schwangere Herzogin Meghan bleibt stattdessen zuhause und geht ihren royalen Verpflichtungen nach.