In Kürze bei Spotify

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben neuen Job: Sie produzieren jetzt Podcasts

Prinz Harry und Herzogin Meghan geben Spotify Podcast Deal bekannt

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben eine neue Partnerschaft mit Spotify angekündigt. Sie werden Shows über Archewell Audio - so der Titel ihres Spotify-Podcasts - moderieren und produzieren.

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) steigen in die Welt der Podcasts ein. Das Paar kündigte eine neue Partnerschaft mit Spotify an, um mit ihrer Firma Archewell Audio Podcasts zu produzieren.

Der Podcast wird vermutlich im Januar 2021 starten. Jedoch wird ein Feiertagsspecial, das von Harry und Meghan moderiert wird, noch in diesem Monat ausgestrahlt werden und „Geschichten der Hoffnung und des Mitgefühls von inspirierenden Gästen zur Feier des neuen Jahres“ beinhalten, so die offizielle Bekanntgabe über Spotify.

Prinz Harry und Herzogin Meghan am 3. Oktober 2018. Hier kann man schon einen kleinen Babybauch erahnen

Das sagen Harry und Meghan zu dem Spotify-Podcast-Deal

In einer neuen Promo für ihre kommenden Podcast-Inhalte teilten Harry und Meghan die Philosophie hinter ihrem Projekt. „Eine Sache, über die mein Mann und ich immer gesprochen haben, ist unsere Leidenschaft, Menschen zu treffen und ihre Geschichten zu hören“, sagte Meghan.

Und egal, um welche Geschichte es sich handelt, sie vermitteln dir normalerweise ein Gefühl dafür, woher jemand anderes kommt, und erinnern dich gleichzeitig in irgendeiner Weise an eine Geschichte über dich selbst“, fuhr die Herzogin fort.

Harry fügte hinzu: „Und genau darum geht es bei diesem Projekt - verschiedene Perspektiven und Stimmen zu zeigen, die man vielleicht noch nicht gehört hat und eine gemeinsame Basis zu finden. Denn wenn das passiert, ist Veränderung wirklich möglich.“

Herzogin Meghan und Prinz Harry 

Prinz Harry und Herzogin Meghan kann man nun auf Spotify folgen

Archewell Audio hat jetzt eine Seite auf Spotify, welcher man folgen kann. Sie verspricht baldige Inhalte und zeigt ein Logo, das dem auf der Website der Archewell Foundation ähnelt, die Harry und Meghan im Oktober gegründet haben. 

Zudem haben Harry und Meghan kürzlich einen Deal mit Netflix unterzeichnet, um Streaming-Inhalte zu produzieren, welche ebenfalls im Jahr 2021 erscheinen sollen.

In dem Clip - den ihr unten ansehen könnt - scherzte Meghan über die „Podcast-Stimme“ ihres Mannes und ermutigte ihn, Archewell Audio zu enthüllen.

Zur Startseite