• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: So heiß sah sie als Nummerngirl aus
1. August 2018 - 10:18 Uhr / Franziska Heidenreiter
Bei „Deal or No Deal“

Herzogin Meghan: So heiß sah sie als Nummerngirl aus

Herzogin Meghan als heißes Nummerngirl bei „Deal or no Deal“

So hat man sie noch nie gesehen! Vor ihrer Zeit als Herzogin hat Meghan verschiedene Jobs ausprobiert. Im TV war sie nicht nur als Schauspielerin zu sehen, sondern auch in einer ganz besonderen Rolle: als sexy Nummerngirl bei „Deal or No Deal“.

Ob im blauen Petticoat-Dress beim Benefiz-Polo-Spiel oder im schlichten, olivgrünen Kleid bei Prinz Louis' TaufeHerzogin Meghan (36) überzeugt in ihren stilvollen Outfits auf ganzer Linie. Doch auch früher schon war Meghan ein wahrer Hingucker.

Herzogin Meghan als Nummerngirl bei „Deal or no Deal“

Herzogin Meghan: Koffer-Mädchen bei „Deal or No Deal“

Von 2006 bis 2007 war die heutige Ehefrau von Prinz Harry (33) Koffer-Mädchen bei der Spiel-Show „Deal or No Deal“. Wie kam es zu dem ungewöhnlichen Job? Gegenüber „Esquire“ verriet Herzogin Meghan dies bereits 2013:

„Ich würde das in der Kategorie der Dinge verbuchen, die ich neben dem Vorsprechen gemacht habe, um über die Runden zu kommen. Ihre Fans werden froh darüber sein, dass sie sich dazu entschieden hat, den Job zu machen, schließlich hätte man sie sonst nie als sexy Nummern-Girl zu Gesicht bekommen.