Auch Harry hat einen Auftritt

Herzogin Meghan meldet sich mit spezieller Videobotschaft an ihrem Geburtstag

Herzogin Meghan

Herzogin Meghan feierte am 4. August ihren 40. Geburtstag. Zu ihrem Ehrentag meldete sie sich mit einer speziellen Videobotschaft. Auch Prinz Harry bekam einen kurzen Auftritt.

Am 4. August gab es für Herzogin Meghan (40) Grund zum Feiern: Sie feierte ihren 40. Geburtstag, zu dem ihr die britischen Royals gratulierten. Auch ihre Fans wurden an diesem Tag überrascht, denn Meghan teilte eine spezielle Videobotschaft, gemeinsam mit einem prominenten Gast. Für sie war es der erste Auftritt seit der Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana.

Herzogin Meghan: Sie zeigte sich strahlend schön in Geburtstags-Video

In Herzogin Meghans Videobotschaft, die sie auf der Website ihrer Stiftung Archewell teilte, drehte sich wieder alles rund um den guten Zweck. Was aber besonders auffiel: So locker und losgelöst war Meghan schon lange nicht mehr zu sehen. Gemeinsam mit Hollywood-Schauspielerin Melissa McCarthy (50) stellte sie ihr neues Projekt vor – und das mit einer großen Prise Humor.

Das neue Projekt der Herzogin trägt den Namen „40 Minutes of Mentorship“. Damit will sie Frauen unterstützen, die während der Corona-Pandemie ihre Jobs verloren haben und wieder in die Arbeitswelt einsteigen wollen. „Ich glaube, dass Mentoring ein Weg ist, um Frauen zu helfen, ihr Selbstvertrauen wiederzuerlangen und ihre wirtschaftliche Stärke wiederherzustellen“, schreibt Meghan auf der Website.

Herzogin Meghan zeigte sich in dem Video strahlend schön aus ihrem Zuhause in Kalifornien. Auch in Sachen Styling machte die ehemalige Schauspielerin mal wieder alles richtig. Sie entschied sich für ein legeres, figurbetontes weißes Kleid und ein Tuch, das sie leicht über ihre Arme gelegt hatte. Meghans Haare waren zu einem Knoten im Nacken zusammengebunden, zwei Strähnen umspielten dabei ihr Gesicht.

Sogar Prinz Harry (36) hatte einen kurzen, aber witzigen Auftritt. Im Hintergrund war er durch ein Fenster zu sehen. Im Garten versuchte er zu Jonglieren und sorgte damit für Lacher bei seiner Frau und Melissa McCarthy. Schön, die Aussteiger-Royals endlich mal wieder so gelassen zu sehen.

Auch interessant: