• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Ihr Babybauch ist nicht mehr zu übersehen

Herzogin Meghan: Ihr Babybauch ist nicht mehr zu übersehen

Auch Prinz Harry ist ganz angetan von Meghans Mini-Babykugel

Bereits im Frühjahr 2019 soll das Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan das Licht der Welt erblicken. Das Glück der werdenden Mutter ist nicht länger zu übersehen. Bei einer Theaterveranstaltung präsentiert Meghan stolz ihren wachsenden Bauch. 

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) gönnten sich gestern einen Date-Abend im Londoner Palladium, wo sie sich eine Show des Royal Varietys ansahen. Nachdem sie ihre ersten Auftritte nach ihrer Australienreise am Remembrance Sunday absolviert hatten, haben sie sich ein bisschen Unterhaltung auch wirklich verdient.

Doch seit der Bestätigung von Meghans Schwangerschaft ruhen die Augen der Öffentlichkeit vor allem auf einem: dem Babybauch der Herzogin. Am Montag wurden Royals-Fans nicht enttäuscht, in der enganliegenden Robe der 37-Jährigen war der Babybauch wirklich nicht mehr zu übersehen.

Herzogin Meghan: Wunderschön schwanger

Herzogin Meghan erschien zu der Wohltätigkeitsgala in einem schwarz-weißen Ensemble von Safiyaa, welches ihre neuen Rundungen perfekt zur Geltung brachte. Das Paillettenoutfit rundete die Herzogin mit Ohrringen von Birks, einer Clutch und schwarzen Pumps ab. Auch Prinz Harry machte bei der Theaterveranstaltung in einem schwarzen Smoking eine gute Figur.

Herzogin Meghans Babybauch ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen 

Der werdende Vater war ganz angetan von seiner Gattin und warf ihr und der Babykugel immer wieder liebevolle Blicke zu. Herzogin Meghan legte immer wieder die Hand auf ihren wachsenden Babybauch und präsentierte ihn den Kameras.

Bei der Theatergala traten Stars wie Take That, George Ezra (25) oder Andrea Bocelli (60) auf. Prinz Harry soll Meghan noch vor der Show die Mitglieder von Take That vorgestellt haben, berichtet „People“.