• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan gibt Hinweis auf Geburtstermin

Herzogin Meghan gibt Hinweis auf Geburtstermin

Herzogin Meghan: Wann wird ihr erstes Kind zur Welt kommen?
27. Dezember 2018 - 09:13 Uhr / Sophia Beiter

Herzogin Meghan und Prinz Harry werden im Jahr 2019 zum ersten Mal Eltern. Bisher war von offizieller Seite das Frühjahr als Geburtstermin genannt worden. Doch vor der Kirche in Sandringham offenbarte Meghan gegenüber einem Fan nun etwas ganz anderes. 

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) können zurückblicken auf ein tolles Jahr 2018. Wie glücklich das Paar momentan ist, war auch während des Kirchenbesuchs am ersten Weihnachtsfeiertag nicht zu übersehen. Meghan sah in ihrem Outfit nicht nur umwerfend aus, sondern fand auch Zeit für Smalltalk mit den zahlreichen Schaulustigen.

Ganz besonders interessiert waren Royal-Fans natürlich an der Schwangerschaft von Herzogin Meghan. Auf eine Frage eines Fans zu ihrer Schwangerschaft soll die hübsche Frau von Prinz Harry laut „E! News“ schließlich mit einem breiten Strahlen gemeint haben: „Wir sind aufgeregt. Wir haben es fast geschafft.“

So schick waren die werdenden Eltern beim Gottesdienst 

Herzogin Meghan genießt ihre Schwangerschaft 

Bisher war der Geburtstermin der schwangeren Herzogin Meghan auf den Frühling 2019 angesetzt worden. Meghans Aussage allerdings lässt vermuten, dass die Geburt des kleinen Royals vielleicht doch auch schon früher bevorstehen könnte. Ihr großer Babybauch rief neulich bereits Spekulationen auf den Plan, ob der Nachwuchs nicht schon bald kommt.

In jedem Fall scheint die 37-Jährige das gemeinsame Baby mit Prinz Harry kaum mehr erwarten zu können. Der Fan meinte zu Meghans Verhalten vor der Kirche in Sandringham: „Sie war so authentisch. In der Menge hat sie ihren Job als Royal gemacht und Hände geschüttelt und so weiter. Aber als ich sie nach ihrem Baby fragte, hat sie sich total verändert. Sie strahlte und berührte instinktiv ihren Bauch. Es war entzückend.“