• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Das sagt Beyoncé über Sohn Archie

Herzogin Meghan: Das sagt Beyoncé über Sohn Archie

Herzogin Meghan, Beyoncé und Jay-Z schienen sich auf Anhieb blendend zu verstehen
15. Juli 2019 - 12:35 Uhr / Nadine Miller

Am Sonntag besuchten Herzogin Meghan und Prinz Harry die Europapremiere von „Der König der Löwen“. Dort trafen die beiden Royals auch auf Sängerin Beyoncé und deren Ehemann, Rapper Jay-Z. Was die Sängerin über Meghans Baby Archie sagt, seht ihr im Video.

Diese Begegnung ließ Fans weltweit nahezu ausrasten: Bei der Premiere zur Neuverfilmung des Disney-Klassikers „Der König der Löwen“ am Londoner Leicester Square traf Herzogin Meghan (37) auf Sängerin Beyoncé Knowles (37) und deren Ehemann, Rapper Jay-Z (49). 

Beyoncé singt den Titelsong „Spirit“ zur Disney-Verfilmung und leiht Löwin „Nala“ zudem ihre Stimme. Die beiden Frauen schienen sich augenblicklich zu verstehen und begrüßten einander mit einer innigen Umarmung.

Beyoncé sprach über Royal-Nachwuchs Archie Harrison

Bei der Begegnung mit Herzogin Meghan sprach Beyoncé auch über Baby Archie Harrison (2 Monate), den Sohn von Meghan und Prinz Harry (34).

Archie musste am Premierenabend allerdings zu Hause bleiben. Seinen zweiten öffentlichen Auftritt nach der Geburt hatte der Mini-Royal erst wenige Tage zuvor bei einem Benefiz-Polospiel in Berkshire. Auch Jay-Z und Beyoncé waren ohne ihre Kinder auf dem roten Teppich erschienen.