• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan bald wieder im Kino zu sehen

Herzogin Meghan bald wieder im Kino zu sehen

Die Art, wie Meghan Haare und Augenbrauen gestylt hat...

Für Prinz Harry gab die hübsche Herzogin Meghan den Job als Schauspielerin auf und ist nun Vollzeit-Royal. Doch bald schon können Fans Meghan erneut auf der Leinwand bestaunen. Ihr Film „The Boys & Girls Guide to Getting Down“ soll nämlich neu veröffentlicht werden.

Herzogin Meghan (37) ist glücklich mit Prinz Harry (34) verheiratet und außerdem hochschwanger. Bei ihren öffentlichen Auftritten erstrahlt die hübsche Meghan mittlerweile in einem richtigen Baby-Glow. Die 37-Jährige hat sich im britischen Königshaus eingelebt und ihr früheres Leben als Schauspielerin hinter sich gelassen. Doch ganz verschwinden von der Leinwand muss Meghan trotzdem nicht.

Der Streifen „The Boys & Girls Guide to Getting Down“, in dem Meghan mitwirkte, soll nun nämlich neu veröffentlicht werden. Laut „Hollywood Reporter“ wurde der Film von der Artist Rights Distribution for North America aufgegriffen, um bald schon in den Kinos zu landen.

Herzogin Meghan schminkt sich selbst

Herzogin Meghan lässt es als „Dana“ krachen 

Entstanden ist der Film bereits im Jahr 2006, als Herzogin Meghan 25 Jahre alt war und noch nicht wusste, dass sie einmal ein royales Leben führen würde. Damals gewann der Streifen sogar einen Preis beim Los Angeles Film Festival. Im Jahr 2011 wurde der Film schließlich im TV ausgestrahlt.

In „The Boys & Girls Guide to Getting Down“ geht es um eine Gruppe von Singles in ihren Zwanzigern, die in Los Angeles die Nacht zum Tag machen und eine wilde Party feiern. Einer der Partytiger ist Meghan, die die Rolle der „Dana“ übernimmt und neben Schauspielern wie Max Greenfield (38) und Adam Pally (36) vor der Kamera steht.