Damit dürften die Gerüchte um eine Feindschaft zwischen Herzogin Kate (37) und Herzogin Meghan (37) verstummen. Wie „US Weekly“ bekanntgab, möchte Herzogin Kate ihrer Schwägerin eine Babyparty in Großbritannien organisieren.  

Pinterest
Herzogin Kate und Herzogin Meghan zusammen beim Damen-Finale in Wimbledon

Herzogin Kate und Herzogin Meghan feiern gemeinsam

Herzogin Meghan feierte bereits eine Babyparty in New York mit ihren Freunden. Kate war nicht bei Meghans Party dabei, da die Cambridges zu dieser Zeit im Skiurlaub waren. Nun möchte Kate dieses Versäumnis wohl wieder gutmachen und für Meghan eine Party in Großbritannien veranstalten.  

Herzogin Meghan freut sich sicherlich über das Engagement ihrer Schwägerin Herzogin Kate. Die beiden Herzoginnen werden bald nicht nur gemeinsam feiern, sondern besuchen zusammen Prinz Charles’ Thronfolgerjubiläum im März. Zwischen den Herzoginnen scheint also alles gut zu sein.  

Wer bei Kates Babyparty auf der Gästeliste stehen könnte, erfahrt ihr im Video.