• Herzogin Kate ehrt bei Prozession die Queen
  • Mit einem Detail erweist sie ihr eine letzte Ehre
  • Kate gedenkt auch Lady Di

Am Mittwoch kamen die britischen Royals zusammen, um bei der Prozession durch London der Queen ihre letzte Ehre zu erweisen. Der Trauermarsch durch die Stadt wurde zunächst durch die vier Kinder der Queen sowie Prinz William und Prinz Harry, Peter Phillips und Timothy Laurence vertreten.

Herzogin Kate ehrt Queen und Lady Diana

Die anderen Partner der Royals wurden zeitgleich mit Autos zur Westminster Hall gefahren. Dort angekommen, reihten sie sich hinter dem Sarg ein und hielten gemeinsam den Gottesdienst ab. Dabei waren vor allem die Augen auf Kate, die Princess of Wales, gerichtet, die neben ihrem Mann Prinz William stand.

Herzogin Kate trug ein elegantes schwarzes Kleid, welches sie mit passenden Pumps und einer kleinen Handtasche kombinierte. 

Pinterest
Kate ehrt Queen und Lady Di mit Details während Prozession

Zu Ehren der Queen: Kate trägt ihre Brosche

Als Kopfbedeckung wählte die zukünftige Königin einen kleinen Hut mit Netzdetail vor den Augen. Doch vor allem ihre Wahl der Brosche am Revers ihres Kleides war sehr interessant. Diese gehörte der Queen. 

Auch interessant:

Königin Elisabeth II. war dafür bekannt, dass sie ihren Schmuck an die nächsten Generationen verteilte. Diese Blattbrosche aus Diamanten und Perlen trug die verstorbene Queen im Jahre 1999 an ihrem 73. Geburtstag bei einem offiziellen Besuch in Südkorea.

Und auch mit ihren tropfenförmigen Perlenohrringen ehrte Kate ein weiteres Familienmitglied. Diese Ohrringe gehörten der verstorbenen Lady Diana.