Herzogin Kate (36) hatte die letzten Wochen einen stressigen Terminplan mit vielen Veranstaltungen, doch damit ist vorerst Schluss. Die Herzogin legt eine verdiente Pause ein, um sich auf die Geburt ihres Kindes zu konzentrieren.

Bei ihrem letzten offiziellen Auftritt besuchte sie mit Prinz William (35) die Wohltätigkeitsgruppe SportsAid. Ihr Gatte testete sich dabei im Rollstuhlbasketball mit potentiellen zukünftigen Paralympics-Teilnehmern sowie freiwilligen Helfern der Organisation. Anschließend sahen sich William und Kate ein Gemeinschaftscafé in Stratford an.

Herzogin Kate bei der Organisation SportsAid

Herzogin Kate: Mit Jeans in die Babypause

Wie Prinz William erst kürzlich verriet, stehe die Geburt des dritten Kindes kurz bevor. Das sieht man dem Babybauch von Herzogin Kate auch an. Diesen hüllte sie in eine dunkelblaue Blümchenbluse und einen beigefarbenen Mantel. Dazu kombinierte sie schwarze Skinny Jeans.

Ein Look, den wir bei Herzogin Kate zwar selten sehen, der der Schwangerschaft und dem Anlass entsprechend aber einfach toll aussah.

Herzogin Kate unterhält sich mit den anwesenden Fans