In luftigem Rock beim Herren-Doppel

Herzogin Kate: lässiger Auftritt bei Wimbledon

Herzogin Kate bei Wimbledon

In Sachen Stil hätte Herzogin Kate dieses Spiel sicher für sich entschieden. Anlässlich des Erstrundenmatches im Herren-Doppel besuchte der Royal das Tennisturnier Wimbledon Championship im luftigen Faltenrock.

Gemeinsam mit Sally Bolton (47), CEO des Wimbledon Turniers, und Tim Henman (46), ehemaliger britischer Tennisspieler, erschien Herzogin Kate (39) am Freitag bestens gekleidet am Tennisplatz in Wimbledon. Dort sah sie sich das Herren-Doppel zwischen Jamie Murray (35) und Bruno Soares (39) gegen Nicholas Monroe (39) und Vasek Pospisil (31) an.

Herzogin Kate in luftigem Rock beim Herren-Doppel

Zum 134. Tennisturnier in Wimbledon erschien Kate in einem gepunkteten Faltenrock von Alessandra Rich und in einem blauen Blazer der Modemarke Smythe. Dazu kombinierte die Brünette weiße High Heels, eine weiße Handtasche und schlichten, goldenen Schmuck.

Damit machte Kate am Court 14 eine hervorragende Figur. Bei ihrem Besuch machte die Frau an Prinz Williams (39) Seite auch einen Rundgang durch die Räumlichkeiten des Tennis-Clubs. In der Küche half sie bei der Zubereitung von Erdbeer-Desserts mit Wimbledon-Küchenchef Adam Fargin.

Pinterest
Herzogin Kate bei Wimbledon

Herzogin Kate ist sportbegeistert

Herzogin Kate ist bekennender Tennis-Fan und besucht regelmäßig Spiele, vor allem mit britischer Beteiligung. Erst letztes Jahr überraschte sie die Wimbledon-Fans mit einer rührenden Botschaft.

In einem Video sprach sie über die Absage des Turniers 2020 aufgrund der Corona-Pandemie und erklärte, wie wichtig dieser Schritt in der schwierigen Zeit sei.

Mit ihrem Besuch des Tennis-Events liegt eine sportliche Woche hinter der Familienmutter. Erst vor wenigen Tagen sorgten sie, ihr Mann und ihr Sohn Prinz George (7) für einen echten Star-Auflauf in Wembley, als die VIPs sich das Deutschlandspiel gegen England ansahen.