• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate herrlich locker bei Termin im Park

Herzogin Kate herrlich locker bei Termin im Park

Herzogin Kate im Battersea Park
22. September 2020 - 15:51 Uhr / Tina Männling

Auf diesen Termin hat sich Herzogin Kate sicherlich gefreut. Die Frau von Prinz William traf sich am Dienstag in einem Park mit Müttern und deren Kleinkindern. Dabei plauderte die Herzogin mit den Frauen über Schwierigkeiten, die sie als Mütter während Corona haben. 

Ganz relaxt in einem weißen T-Shirt, rosa Hose von Marks & Spencer und weißen Sneakers von Superga stand Herzogin Kate (38) mitten im Park, plauderte mit anderen Mamis und winkte mit einem Lachen im Gesicht deren süßen Babys zu. Am Dienstag nutzte die Herzogin von Cambridge das schöne Wetter für einen unerwarteten Termin im Londoner Battersea Park.  

Herzogin Kate unterhielt sich mit anderen Müttern

Dort sprach sie mit Müttern darüber, wie diese sich während der Coronakrise der letzten Monate gegenseitig Unterstützung geben konnten. Kate schien den Ausflug zu genießen und lächelte ganz entspannt, während sie sich mit den Frauen unterhielt.  

Herzogin Kate trifft Mütter und ihre Kinder

Zu dem Outfit, aus dem sie mehrere Teile schon einmal trug, kombinierte Kate auch eine süße Kette mit einem Anhänger, der die Initialen ihrer drei Kinder George (7), Charlotte (5) und Louis (2) trug. Außerdem schützte sie sich mit einer Sonnenbrille vor den Sonnenstrahlen des Spätsommers.  

Immer wieder beweist Herzogin Kate, dass sie ein richtiger Kindernarr ist und auch diesmal gab es dabei keine Ausnahme. Besonders angetan schien sie laut „Daily Mail“ von der sechs Monate alten Makena-Grace, deren Mutter ihr von den Schwierigkeiten des Lockdowns erzählte.