• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate: Das hat sie von William zur Geburt von Prinz Louis bekommen

Herzogin Kate: Das hat sie von William zur Geburt von Prinz Louis bekommen

Diesen Ring schenkte Prinz William seiner Frau zur Geburt von Prinz Louis

Vor bald drei Monaten kam Herzogin Kates und Prinz Williams drittes Kind zur Welt. William machte seiner Frau zur Geburt des kleinen Söhnchens ein edles Geschenk. Er kaufte ihr einen eleganten Quarz-Ring, der nun schon zwei mal den Finger von Kate zierte.

Herzogin Kate (36) und Prinz William (36) sind mittlerweile dreifache Eltern. Prinz Louis (2 Monate), der vor Kurzem getauft wurde, erblickte am 23. April das Licht der Welt. William sah die Geburt seines dritten Sohnes als optimalen Zeitpunkt, um seiner Gattin eine Freude zu machen. Er soll ihr einen grünlich-gelben Quarz-Ring geschenkt haben.

Fans haben diesen Ring nun schon mehrere Male zu Gesicht bekommen. Zuletzt trug Kate den edlen Ring während des Wimbledon-Finales. Das Schmuckstück an ihrer rechten Hand passte perfekt zu ihrem gelben Kleid und harmonierte auch mit ihrem Ehering. 

Der edle Quarz-Ring steht Herzogin Kate außerordentlich gut

Herzogin Kate trug den Ring auch bei Meghan Markles Hochzeit

Doch das Wimbledon-Finale, bei dem sich William und Kate richtig verliebt zeigten, war nicht die erste öffentliche Veranstaltung, bei der die hübsche 36-jährige Kate ihre neue Errungenschaft präsentierte. Auch bei der Hochzeit von Prinz Harry (33) und Herzogin Markle (36) schmückte sie ihren Finger mit dem Ring.

Der edle Schmuck steht Kate außerordentlich gut. Die Farbe des Rings ist zart und elegant und lässt Kates Hand erstrahlen. Quarz verkörpert Positivität und Freude und eignet sich somit perfekt als Geschenk zu einer Geburt. Außerdem ist der Ring etwas dezenter als Kates Ehering, sodass dieser weiterhin im Vordergrund steht. 

Herzogin Kate: An ihrer rechten Hand prangt der neue Ring

Zu Prinzessin Charlottes Geburt bekam Kate Ohrringe

Der hübsche Quarz-Ring ist aber nicht das erste Geschenk, dass William seiner Frau zu einer Geburt gemacht hat. Bereits im Jahr 2015, als Prinzessin Charlotte (3) das Licht der Welt erblickte, macht er seiner Frau eine Freude. Damals schenkte er ihr Ohrringe aus grünem Amethyst.