Es gibt einen Plan

Herzogin Kate als zukünftige Königin: So wird sie schon jetzt an ihre neue Rolle herangeführt

Herzogin Kate ist die zukünftige Königin von England

Irgendwann wird ihr Mann den britischen Thron besteigen und sie somit zur Königin von England machen: Die Rede ist natürlich von Herzogin Kate. Schon jetzt wird sie auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

  • Herzogin Kate wird später einmal Königin von England
  • Dafür trainiert Kate schon jetzt
  • So wird sie auf den Job vorbereitet

Bis Herzogin Kate (39) Königin von England wird, wird es noch dauern, schließlich regiert Prinz Williams (39) Großmutter Königin Elisabeth II. (95) seit knapp 70 Jahren das Land. Wenn die Queen stirbt, wird ihr Sohn Prinz Charles (72) ihr auf den Thron folgen. Trotzdem wird Herzogin Kate bereits auf ihre zukünftige Aufgabe vorbereitet.

Herzogin Kate soll zu einem sehr wichtigen Mitglied der Royal Family werden

In der Doku „The Making of a Modern Queen“ spricht Royal-Expertin Katie Nicholl über Kate und ihre Rolle, die sie einmal übernehmen wird. „Eine zukünftige Königin hat zwei Rollen. Eine besteht darin, Erben zu produzieren, was sie getan hat, und eine besteht darin, zu lernen, eines Tages Königin zu werden“, so Nicholl.

„Wir sehen, wie die Herzogin mehr Aufgaben übernimmt, mehr königliche Verpflichtungen hat und mehr öffentliches Profil hat als je zuvor. Sie übernimmt Schirmherrschaften der Queen und des Duke of Edinburgh“, so die Royal-Expertin.

Pinterest
Herzogin Kate und Prinz William bei den Tusk Conservation Awards

Für Kate soll bereits ein genauer Plan vorliegen, der sie zu einem sehr wichtigen Mitglied in der Royal Family macht. So wird vor allem von einer neuen Ära gesprochen, ein modernes Königspaar, welches das Königshaus revolutionieren und das Image aufpolieren könnte.

„Sie erkennen das Potenzial von Prinz William und Kate als junges, glamouröses, dynamisches Duo. Ein Duo, das tatsächlich die Fähigkeit besitzt, die Monarchie umzugestalten und in die Zukunft zu projizieren“, erklärt Katie Nicholl.

Jetzt konzentriert sich die Royal Family allerdings noch nicht auf die Zukunft, sondern würdigt Königin Elisabeths unermüdliche Arbeit als Monarchin. 2022 feiert die Queen ihr 70. Thronjubiläum.

Auch interessant: