• Home
  • Royals
  • Herzogin Catherine widmet sich Herzensangelegenheit
20. September 2017 - 10:36 Uhr / Manuela Hans
Erstes Video von Herzogin Catherine nach langer Zeit

Herzogin Catherine widmet sich Herzensangelegenheit

Herzogin Catherine

Herzogin Catherine

Herzogin Catherine übernimmt als Frau von Prinz William zahlreiche ehrenamtliche Aufgaben und setzt sich vor allem für die kleinsten von uns ein. Gemeinsam mit dem Anna Freud National Centre, dessen Patronin Catherine ist, möchte sie sich für die mentale Gesundheit von Kindern einsetzen und veröffentlichte dafür ein Video.

Es ist das erste Lebenszeichen von Herzogin Catherine (35) seit ihrem Rückzug aufgrund ihrer dritten Schwangerschaft. Im Rahmen einer neuen Kampagne des Anna Freud National Centre spricht Herzogin Catherine in einem Video über die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation und erklärt, wie sie Kinder dazu bringen wollen, sich schon im jungen Alter mit ihren Gefühlen auseinanderzusetzen. Für die Frau von Prinz William (35) ist dies ein Thema, das ihr sehr am Herzen liegt. „Als Eltern wollen wir alle, dass unsere Kinder den bestmöglichen Start in ihr Leben haben. Kinder dazu ermutigen, zu verstehen und offen zu sein für ihre Gefühle kann ihnen die Möglichkeit geben, mit den Hochs und Tiefs des Lebens zurechtzukommen“, erklärte Catherine laut „Hello“ in einem Statement.

Aufgenommen wurde das Video jedoch schon im Januar. Momentan hat sich Herzogin Catherine weiterhin zurückgezogen, da sie noch immer unter einer schweren Form der Schwangerschaftsübelkeit leidet. Aufgrund des Kampagnenstarts wurde das Video jedoch erst jetzt veröffentlicht.