• Home
  • Royals
  • Harte Arbeit - Letizia und Felipe schüttelten fast 600 Gästen die Hände

Harte Arbeit - Letizia und Felipe schüttelten fast 600 Gästen die Hände

Königin Letizia und König Felipe begrüßen bei einem Empfang auf Mallorca die Gäste
8. August 2019 - 18:30 Uhr / Fiona Habersack

Wie es die langjährige Urlaubstradition der spanischen Königsfamilie vorsieht, luden Königin Letizia und König Felipe auch in diesem Jahr zum abendlichen Empfang auf Mallorca. Das Paar bewies dabei Geduld und Ausdauer: Jedem der rund 600 Gästen musste die Hand geschüttelt werden.

Der Empfang, zu dem König Felipe (51) und Königin Letizia von Spanien (46), begleitet von Königin Sofia (80), am Mittwochabend luden, ist zur Tradition geworden. Es kamen Vertreter der Behörden und der balearischen Gesellschaft. 

Königin Letizia und König Felipe laden auf Mallorca zum Empfang 

Inzwischen war es bereits das fünfte Mal, dass Felipe und Letizia diese Veranstaltung in ihrem offiziellen Sommerpalast organisieren, seit sie zum neuen Königspaar von Spanien wurden. Um ihren moderneren Regierungsstil zu betonen, haben sie das traditionelle Abendessen von König Juan Carlos (81) und Königin Sofia durch den Empfang ersetzt.  

Exakt 528 Gäste folgten der Einladung des spanischen Königspaares und jedem einzelnen schüttelten Felipe und Letizia tapfer die Hand. Bei so viel „Training“ verwundert es nicht, dass Königin Letizia bemerkenswert durchtrainierte Arme vorzeigen kann!

 

Wow! Letizia von Spanien zeigt beim königlichen Empfang auf Mallorca wieder einmal ihre straffen Arme

Mit dem Empfang bedanken sich die spanischen Royals bei den Autoritäten und der Gesellschaft der Balearen für ihre Zeit auf Mallorca. Gleichzeitig bedeutet die Veranstaltung auch das Ende der institutionellen Termine, besonders für König Felipe. Ab jetzt können Letizia, Felipe und die Mädchen den langersehnten Urlaub endlich so richtig genießen.