• Home
  • Royals
  • Harry und Meghan könnten schon bald nach England kommen

Harry und Meghan könnten schon bald nach England kommen

Harry und Meghan könnten wegen gesundheitlicher Bedenken von Prinz Philip nach Großbritannien zurückkehren
2. Oktober 2020 - 15:49 Uhr / Kathy Yaruchyk

Mehreren Berichten zufolge sind Prinz Harry und Herzogin Meghan zuversichtlich, dieses Jahr zur Weihnachtszeit nach Großbritannien zurückzukehren. Der Herzog und die Herzogin von Sussex wollen, dass der kleine Archie Zeit mit seiner Familie verbringt. 

Laut Presseberichten überdenken Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) ihre ursprünglichen Pläne für das Jahresende. Sie könnten 2020 doch für die Weihnachtsferien nach Großbritannien zurückkehren, um die königliche Familie zu besuchen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten bald nach Großbritannien zurückkehren 

Eine dem Paar nahestehende Quelle berichtete laut „Express“ der „Vanity Fair“, dass das Paar nach England reisen möchte, um die Weihnachtszeit mit Prinz Harrys Familie zu verbringen. Der Herzog und die Herzogin seien besorgt um die Gesundheit von Prinz Philip (99). Sie wollen nach Großbritannien zurückkehren, damit der kleine Archie Zeit mit seinem Urgroßvater verbringt.

Es gab nur wenige Anzeichen dafür, dass Harry und Meghan in den kommenden Monaten nach Großbritannien zurückkehren würden, aber der Gesundheitszustand von Prinz Philip könnte diese Pläne bald ändern.

Britische Royals: Weihnachten vereint als Familie

„Es gibt eine Menge Tradition rund um die Feiertage mit [Harrys] Familie und beide haben das in der Vergangenheit wirklich geliebt. [...] Sie sind alle bestrebt, wieder Zeit mit Harrys Familie zu verbringen, damit Archie seine Urgroßmutter [Königin Elisabeth II.] und seinen Urgroßvater [Prinz Philip] sehen kann“, erzählte ein Insider gegenüber „US Weekly“.

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Obwohl das Paar seit seinem Rücktritt nicht mehr öffentlich mit der königlichen Familie zusammengekommen ist, haben Harry und Meghan den Kontakt zu Königin Elisabeth II. und Prinz Charles aufrechterhalten. Wie verschiedene Quellen berichten, ist auch Archie in einigen Videoanrufen des Paares zu sehen gewesen.