•  Prinz Harry und Herzogin Meghan kommen nach Deutschland
  • Sie besuchen die Stadt Düsseldorf
  • Grund dafür sind die Invictus Games

Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (41) kommen schon bald für einen Kurzbesuch nach Deutschland. Am 6. September kommen die Royals nach Düsseldorf, wo im kommenden Jahr die Invictus Games stattfinden werden.

Prinz Harry ist Schirmherr und Initiator der Spiele

Prinz Harry, der Schirmherr und Initiator der Spiele für kriegsversehrte Soldaten ist, begutachtet daher ein Jahr vor Beginn die neue Gastgeberstadt. Dabei werden Fans bestimmt die ein oder andere Gelegenheit haben, das Paar bei seinem Besuch zu treffen.

Wie die Stadt Düsseldorf bekannt gibt, wird sich Harry die Arena genauer ansehen. „Wir freuen uns sehr, dem Schirmherrn der Invictus Games Foundation die Gastgeberstadt und den Invictus Games Park in der MERKUR SPIEL-ARENA für die Spiele im nächsten Jahr zu präsentieren“, so Oberbürgermeister Dr. Keller auf der Website der Stadt Düsseldorf.

Auch interessant:

Wie Harry genau die Gastgeberstadt gezeigt werden soll, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist es üblich, dass bei einem so hochrangigen Besuch ein Empfang im Rathaus abgehalten wird.

Da Prinz Harrys und Herzogin Meghans Besuch in Europa im Zeichen ihrer Charity-Unterstützung steht, ist es gut möglich, dass das Paar auch die ein oder andere wohltätige Organisation in Düsseldorf besuchen wird.

Ob da noch Zeit bleibt, ein paar Sehenswürdigkeiten wie den Kunstpalast zu besuchen? Lange werden die Sussexes nicht in Deutschland verweilen, denn schon am 8. September werden sie zurück in Großbritannien erwartet. Dann finden nämlich dort die WellChild Awards 2022 statt.