• William und Kate reisen bald in die USA
  • Dort nehmen sie an einer Preisverleihungszeremonie teil
  • Werden sie Harry treffen?

Sind jetzt sie am Zug? Prinz William (40) und Herzogin Kate (40) reisen noch in diesem Jahr in die USA – der neuen Wahlheimat von Prinz Harry (37). Seit acht Jahren waren Kate und William nicht mehr dort. Nun werden sie im Dezember in Boston zu Besuch sein, um dort der Preisverleihungszeremonie des Earthshot-Preises beizuwohnen.

Earthshot-Preis: William und Kate reisen in die USA

Prinz William und Herzogin Kate bestätigen das in einem offiziellen Video, welches auf Twitter geteilt wurde. „2022 sind wir zurück und bringen Earthshot in die USA, wo wir die nächsten fünf Gewinner des Preises auszeichnen werden“, so William, der das Königshaus verändern will.

Auch interessant:

Prinz William rief den Earthshot Prize selbst ins Leben, einen sehr wichtigen Umweltpreis. In den nächsten Jahren werden mit dem Preis jährlich fünf Gewinner ausgezeichnet, die Lösungen für drängende Umweltprobleme entwickeln. Ziel ist es, Forschern Anreize zu geben, „unseren Planeten zu reparieren“ für zukünftige Generationen.

Ob William und Kate auch Harry und Meghan einen Besuch abstatten werden? Zwar wohnen sie mit knapp sechs Stunden Flugzeit immer noch weit weg von Boston, doch näher kommen sich die vier wohl erstmal nicht mehr. Harry bestritt bereits dreimal den Weg von den USA nach London. Vielleicht geben sich auch William und Kate einen Ruck und schauen sich mal an, wie Prinz Harry sein neues Leben in den USA lebt.