• Königin Elisabeth II. trauert
  • Ihre Angestellte und langjährige Freundin ist verstorben
  • 69 Jahre war sie an ihrer Seite

Was für ein Jahr für Königin Elisabeth II. (95). Erst verstarb ihr Mann Prinz Philip im Alter von 99 Jahren, jetzt hat die Monarchin einen weiteren Trauerfall durchzustehen. Ihre langjährige Freundin und Angestellte Ann Fortune FitzRoy, Herzogin von Grafton, ist laut „Daily Mail“ am 3. Dezember verstorben. 

Ein tragischer Verlust für Königin Elisabeth II.

Die Herzogin wurde stolze 101 Jahre alt und gehörte zu den besten Freundinnen der Königin. Als Mistress of the Robes war sie die höchste weibliche Angestellte des Königshauses und für Organisationen rund um den royalen Haushalt zuständig. 

Bereits seit der Krönung von Königin Elisabeth arbeitete Ann Fortune FitzRoy für die Royals – unglaubliche 69 Jahre lang. Die beiden Frauen schätzten ihre Freundschaft sehr. So gab es für die Herzogin das Dame Grand Cross of the Royal Victorian Order. 

Auch interessant:

Die Ehre, die für außerordentliche Verdienste rund um den Monarchen verliehen wurde, bekam Ann Fortune FitzRoy im Jahr 1980. Außerdem ist die Queen die Patin der Tochter ihrer Angestellten. Sogar bei offiziellen Anlässen war Ann Fortune oft dabei und durfte edlen Schmuck wie eine Tiara tragen.  

Für Königin Elisabeth II., welche vor Kurzem wegen Krankheit Termine absagen musste, ist das nun der traurige Abschluss eines Jahres, das von vielen emotionalen und erschütternden Momenten geprägt war. In ihrer langen Regentschaft musste die Queen bereits von vielen Familienmitgliedern Abschied nehmen.

Im Video nehmen wir euch mit auf ihre emotionale Reise.