• Herzogin Kate mag gerne Süßes
  • Als Dessert bevorzugt sie etwas ganz Bestimmtes
  • Das ist Kates Lieblingsnachtisch

Die Verführung, sich nach dem Essen noch ein Dessert zu gönnen, ist groß – auch für Herzogin Kate! Ein britischer Klassiker hat es der Frau von Prinz William angetan, nämlich Sticky Toffee Pudding. Hierzulande ist das saftige Dessert wenig bekannt. Bei der Süßspeise, die Kate so liebt, handelt es sich um ein Dattelküchlein mit Toffee-Soße und Vanilleeis.

Auch interessant:

Herzogin Kate: Das ist ihr Lieblingsdessert

Im Restaurant „Old Boot Inn“ in Stanford Dingley soll Herzogin Kate das Dessert bei Koch Rody Warot bestellt haben, der gegenüber „People“ berichtet: „Kate ist immer diskret und hat die Gerichte immer mit großer Freundlichkeit gelobt … Zum Nachtisch ist ihr Lieblingsdessert Sticky Toffee Pudding. Er ist saftig und luftig.“ Kein Wunder, dass diese Nachspeise bei den Essgewohnheiten von Herzogin Kate nicht fehlen darf.

Der britische Klassiker kommt natürlich auch bei anderen Familienmitgliedern gut an – muss ja fast so sein. Der ehemalige Koch der Queen Darren McGrady hat das Rezept sogar auf seiner Website veröffentlicht, so kann nun jeder speisen wie die Royals. Für die Königsfamilie hat er das Rezept sogar noch etwas verfeinert, denn er gibt noch Schokoladenstückchen in das Küchlein – einfach lecker.