Das ging daneben

Fashion-Fauxpas bei Königin Letizia: Im Nachthemd zum Empfang?

Königin Letizia und König Felipe

Eigentlich ist Königin Letizia für ihre Stilsicherheit bekannt, doch mit ihrem neuesten Look griff sie etwas daneben. Ist das etwa ein Nachthemd?

  • Fashion-Fauxpas bei Königin Letizia
  • Sie trug ein Kleid, das eher an ein Nachthemd erinnerte
  • Ob sie sich mit dem Look einen Gefallen getan hat?

Königin Letizia (48) begeistert bei ihren Auftritten immer wieder mit ihren stilsicheren Looks und gehört dafür nicht umsonst zu den bestgekleideten Royals. Doch auch die spanische Königin scheint mal einen schlechten Tag zu haben, denn bei ihrem neuesten Termin griff sie modetechnisch etwas daneben. Statt im Glamour-Look erschien sie in einem Dress, das an ein Nachthemd erinnerte.

Königin Letizias Fashion-Fauxpas: Ihr Kleid erinnert an ein Nachthemd

Erst kürzlich zeigte sich Königin Letizia als Queen in Black mit einem sexy Offshoulder-Dress und raubte damit allen den Atem. Bei ihrem Termin am gestrigen Dienstag entschied sie sich allerdings für einen völlig anderen Stil.

Gemeinsam mit Ehemann König Felipe (53) empfing sie im Madrider Königspalast den chilenischen Präsidenten Sebastian Piñera zum Mittagessen. Dabei schien Letizia statt auf Eleganz lieber auf Bequemlichkeit zu setzen – doch leider wurde das zum Fashion-Fauxpas.

Pinterest
Königin Letizia

Mit ihrem hellen, locker sitzenden Kleid mit grau-grünem Blumenmuster wirkte Letizia ganz und gar nicht königlich. Das Dress erinnerte eher an ein Nachthemd. Einzig die High Heels und der schmale Taillengürtel brachten etwas Glamour in den Look.

Vielleicht hatte das Kleid für Königin Letizia eine besondere Bedeutung, denn offenbar hat sie sich dafür ganz tief in den Kleiderfundus der spanischen Royals begeben. Das gute Stück gehörte nämlich einst ihrer Schwiegermutter Königin Sofia (82).

Auch interessant: