• Home
  • Royals
  • Erster offizieller Auftritt nach Party-Skiurlaub: Prinz William und Kate ehren Soldaten
17. März 2017 - 14:44 Uhr / Saskia Theiler
Zurück an die Arbeit am St. Patrick's Day

Erster offizieller Auftritt nach Party-Skiurlaub: Prinz William und Kate ehren Soldaten

Prinz William und Kate Middleton St. Patrick's Day Parade

Prinz William geht an der Seite seiner Frau Herzogin Catherine wieder seinen royalen Verpflichtungen nach

Prinz William und Herzogin Catherine haben heute in London zum St. Patrick's Day die Soldaten der irischen Garde geehrt. Der Auftritt der beiden war der erste, nachdem Prinz William aus seinem Party-Ski-Urlaub zurückgekehrt ist.

Heute haben Prinz William (34) und seine Gattin Herzogin Catherine (35) in London die St. Patrick's Day Parade besucht. Am wichtigsten irischen Feiertag hat das royale Paar die Soldaten der irischen Garde in der englischen Metropole geehrt. Kate erschien passend zum Anlass ganz in einem dunkelgrünen Outfit mit einem goldenen Kleeblatt als Anstecker - einem typisch irischen Symbol. Für Prinz William war dieser Auftritt der erste nach seinem Party-Ski-Urlaub in den Alpen.

Prinz William: Vom Party-Urlaub zur Soldatenehrung

Der Vorzeige-Royal hatte kürzlich im Schweizer Ski-Gebiet Verbier mit seinen Freunden ein echtes Männer-Wochenende verbracht. Dabei hat der 34-Jährige nicht nur seine Ski-Künste zum Besten gegeben, sondern hat sich mit seinen Kumpels auch beim Après-Ski amüsiert. Der Herzog von Cambridge zeigte an diesem unbeschwerten Wochenende eine ganz ungewohnte Seite von sich und hat ordentlich Party gemacht: Fotoaufnahmen zeigen den 34-Jährigen ausgelassen tanzend in dem noblen Skigebiet. Jetzt hat dann scheinbar aber wieder die Pflicht gerufen. 

Der nächste wichtige Termin im royalen Kalender ist übrigens der erste offizielle Besuch von Prinz William in Paris – und das kurz vor dem 20. Todestag seiner Mutter Lady Diana (†36), die dort verunglückte.