Gerade in den vergangenen Wochen kursierten Gerüchte darüber, ob Herzogin Meghan (37) und Herzogin Kate (37) sich nicht ausstehen können. Kein Wunder also, dass die Öffentlichkeit beim Thronfolgerjubiläum von Prinz Charles gebannt auf die beiden Royals blickt.

Immer wieder werden die Styles der zwei Frauen miteinander verglichen, auch wenn es um deren Outfits geht. Mit Herzogin Kate werden oftmals Attribute wie Biederkeit verbunden, bei Herzogin Meghan wird in den Medien häufig von Modernität gesprochen.

Seit langem der erste gemeinsame Auftritt von Herzogin Meghan und Herzogin Kate

Beim ersten gemeinsamen Termin 2019 der beiden Frauen könnte sich eben das zeigen: Herzogin Meghan trägt ein glänzendes Brokatkleid. Es wirkt beinahe so, als sähe ihre inzwischen stattliche Babykugel aus wie eine große Bonbon-Verpackung.

Was man dem Outfit nicht ansehen könnte: Herzogin Meghan trägt mittelpreisige Kleidung, ist also nicht unbedingt von einem Luxus-Designer. Den Mantel trägt sie sogar zum wiederholten Mal.

Dagegen sieht der Look ihrer Schwägerin Herzogin Kate fast stiefmütterlich aus. Die 37-Jährige trägt ein mintfarbenes Midikleid mit Rüschen und einer langen Knopfleiste. Ihre Ohrringe sind von Cassandra Goad und kosten alleine knapp 2000 Euro.

Die Looks von Herzogin Meghan und Herzogin Kate seht ihr in unserem Video.