• Der Sarg der Queen ist in Westminster Hall aufgebahrt
  • Ihre Kinder hielten eine Totenwache ab
  • König Charles III. kämpfte mit den Tränen

Die verstorbene Königin Elisabeth II. ist nun in der Westminster Hall in London aufgebahrt. Am Freitag hielten König Charles III. und seine drei Geschwister erneut eine Totenwache an ihrem Sarg ab.

König Charles: Hier kämpft er mit den Tränen

König Charles III., Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward standen mit gesenkten Häuptern an je einer Seite des Sarges. Ganze 15 Minuten verharrten die vier Geschwister so neben ihrer verstorbenen Mutter.

Auch interessant:

Es ist nur allzu verständlich, dass dieser Moment nicht leicht zu ertragen ist. Kurz vor dem Ende der Totenwache scheint König Charles III. sogar mit den Tränen zu kämpfen, wie im Video zu sehen ist.

Immer wieder muss er tief durchatmen und schließt die Augen. So emotional haben wir den neuen britischen König, dessen Ehefrau Königin Camilla all ihre öffentlichen Auftritte mit einer Verletzung absolvierte, selten erlebt.