• Home
  • Royals
  • Enthüllt! Sie spielen Meghan Markle und Prinz Harry in der Verfilmung ihrer Liebes-Story
6. Februar 2018 - 10:36 Uhr / Hannah Kölnberger
Parisa Fitz-Henley und Murray Fraser

Enthüllt! Sie spielen Meghan Markle und Prinz Harry in der Verfilmung ihrer Liebes-Story

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle zusammen bei den  Endeavour Fund Awards

Prinz Harry und Meghan Markle im regnerischen London

Im Frühling diesen Jahres kommt die Verfilmung der Liebesgeschichte von Prinz Harry und seiner Verlobten Meghan Markle im TV. Jetzt steht fest, welche Schauspieler das Paar darstellen werden.

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) werden sich am 19. Mai 2018 das Jawort geben. Spekulationen zufolge wird wenige Tage vorher die Verfilmung ihrer Liebensgeschichte „Harry & Meghan: The Royal Love Story“ des Kabelsenders „Lifetime“ ausgestrahlt. Ein genaues Datum steht nicht fest, doch die Inszenierung von Prinz Williams (35) und Herzogin Kates (36) romantischem Werdegang wurde auch nur elf Tage vor ihrem Heiratstermin veröffentlicht.

Parisa Fitz-Henley Meghan Markle Verfilmung

Parisa Fitz-Henley Januar 2017

Parisa Fitz-Henley und Murray Fraser: Wer sind die beiden Stars?

Die amerikanische Schauspielerin mit jamaikanischen Wurzeln Parisa Fitz-Henley (40) spielt Meghan Markle. Sie ist seit 2015 in der Rolle der „Reva Connors“ zu sehen - sowohl in der amerikanischen Netflix-Serie „Jessica Jones“ als auch im Spin-off „Luke Cage“.

Murray Fraser hingegen, der Prinz Harry verkörpern wird, ist noch ein Newcomer, der bisher nur kleinere Erfolge feiern konnte. Beide Darsteller freuen sich riesig auf die Produktion, die schon in einigen Tagen starten soll, wie „Daily Mail“ berichtet.

Im deutschen TV wird der Film wohl leider nicht zu sehen sein.