Wie süß!

Endlich wieder unterwegs: Prinzessin Victorias erster Termin mit besonderem Überraschungsgast

Prinzessin Victoria

Prinzessin Victoria zeigt sich nach der Sommerpause endlich wieder bei einem ersten Termin. Dabei wurde sie nicht etwa von ihren Kindern, sondern von einem ganz besonderen Gast begleitet.

Bei den schwedischen Royals geht es nach dem Sommerurlaub jetzt wieder mit den Terminen los. So waren am Dienstag sowohl das Königspaar als auch Prinzessin Victoria (44) unterwegs.

Die Kronprinzessin besuchte die Inseln Alö und Utö, wo sie sich bei einer Umweltinitiative informierte. Dabei zeigte sie sich mit einem dunklen Pulli, dunkler Hose und hellem Hemd recht leger, wie ihr im Video sehen könnt.

Prinzessin Victoria kommt mit Hund zu Termin

Obwohl sie nicht von ihrer Familie begleitet wurde, war Victoria nicht alleine unterwegs. Denn sie brachte einfach mal so ihr Hündchen Rio zur Arbeit mit. Der kleine Pudel-Mischling lebt seit etwa einem Jahr bei der Familie und darf wohl jetzt auch kleine repräsentative Aufgaben im Königshaus übernehmen.

Sicherlich hatte Rio bei dem Ausflug viel Spaß. Immerhin wurden die Feuchtbiotope der Region besichtigt und der Hund durfte sogar auf ein Boot. Die schwedischen Royals, die gerade mit einem süßen Schnappschuss ihr Paralympics-Team anfeuerten, haben den kleinen Vierbeiner längst ins Herz geschlossen. Immer wieder ist er auf offiziellen Familienbildern dabei.

Auch interessant: