Mit 47 Jahren

Endlich wieder gute News für Königin Letizia: Ihre Schwester ist Mutter geworden

Königin Letizia hat nach dem Tod ihrer Oma wieder Grund zur Freude 

Was für erfreuliche Nachrichten für Königin Letizia von Spanien. Ihre Schwester ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

Königin Letizia (48) musste in den vergangenen Wochen um ihre geliebte Oma trauern. María del Carmen 'Menchu' Álvarez del Valle war im Alter von 93 verstorben. Doch nun gibt es endlich Grund zur Freude, denn Letizias Schwester Telma Ortiz (47) ist wieder Mutter geworden.

Königin Letizias Schwester Telma ist mit 47 wieder Mama geworden

Königin Letizia darf sich über das Babyglück ihrer Schwester Telma freuen. Laut spanischen Medien ist der Nachwuchs am 20. August zur Welt gekommen. Nach Tochter Amanda (13) ist es für Telma das zweite Kind. Da sie schon im fortgeschrittenen Alter ist, war die Geburt alles andere als risikofrei.

Pinterest
Telma Ortiz mit ihrem Ehemann Robert Gavin Bonnar

Zum Glück ist am Ende jedoch alles gut gegangen und so darf auch Königin Letizia wieder lachen. Nachdem ihre Oma verstorben war, machte die schöne Königin mit Ehemann König Felipe (53) und den Töchtern Prinzessin Leonor (15) und Prinzessin Sofia (14) bei einem gemeinsamen Familienurlaub auf Mallorca blau.

Das Babyglück ihrer Schwester wird Königin Letizia jetzt wohl zusätzlich aufmuntern.

Auch interessant: