• Home
  • Royals
  • Diese Stars sind mit den Royals befreundet - Teil 1

Diese Stars sind mit den Royals befreundet - Teil 1

Prinz Charles und Herzogin Camilla in der Thomaskirche
6. Januar 2020 - 15:08 Uhr / Antonia Erdtmann

Das britische Königshaus hat viele Freunde und Bekannte aus anderen Königshäusern. Doch einige von ihnen pflegen auch Freundschaften zu Musikern und Sportlern. 

Eine Freundschaft mit den britischen Royals zu führen, ist für Normalos quasi undenkbar. Wenn man allerdings selbst berühmt ist und sich teilweise in denselben Kreisen wie die Königsfamilie bewegt, ist es plötzlich gar nicht mehr so unvorstellbar, regelmäßigen Kontakt zu Prinz William, Harry und Co. zu pflegen.

Hier ist eine Auswahl an Stars, die Freunde von Familienmitgliedern der Queen geworden sind.

Rock n' Roll im Königshaus

Nicht selten ist ein Mitglied der britischen Königsfamilie mit einem Musik-Star befreundet. Da gibt es zum Beispiel die jahrelange Freundschaft von Prinz Charles (71) und Sir Rod Stewart (74).

Der Rockstar ist Ehrenbotschafter des Prince's Charles Trust, einer Charity-Organisation des Prinzen. Außerdem durfte er 2008 bei Charles‘ 60. Geburtstag nicht fehlen. Dort sang er sogar für den britischen Thronfolger und dessen Gäste.

Musiker und Sportler sind gute Freunde 

Charles‘ Sohn Prinz Harry (35) hingegen sieht man ab und zu mit seinem Kumpel James Blunt (45). Die beiden dienten gemeinsam in der britischen Armee: „Harry und ich waren in demselben Regiment, das ist unsere Verbindung. Wir haben uns zur Umrüstzeit getroffen, als ich gegangen bin und er dazugekommen ist. Seitdem sind wir in Kontakt“, erzählte James einst dem „Mirror“.

Harrys Frau Herzogin Meghan (38) zählt derweil eine weltbekannte Sportlerin zu ihren besten Freunden. Die Herzogin kennt Serena Williams (38) schon seit 2010. Das geht aus den Einträgen auf Meghans ehemaligem Blog „The Tig“ hervor.

Damals lernten sie sich auf einer Super-Bowl-Party kennen, wo sie sich sofort bestens verstanden. Seitdem unterstützen sie sich gegenseitig so gut es geht. So findet man Meghan regelmäßig in den Zuschauerrängen bei wichtigen Tennisturnieren ihrer Freundin. 2018 waren Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Wimbeldon zusammen.