• Home
  • Royals
  • Diese Royals sind im Sternzeichen Stier geboren

Diese Royals sind im Sternzeichen Stier geboren

Königin Elisabeth II.

Das Sternzeichen oder Tierkreiszeichen Stier umfasst alle Menschen, die im Zeitraum vom 21. April bis zum 20. Mai geboren sind. Darunter fallen auch ganze 28 Royals. Wir zeigen euch, welche der Blaublüter dem Sternzeichen angehören. 

Nicht jeder glaubt daran, doch es heißt ja bekanntlich, dass das Sternzeichen Auswirkung auf die Charaktereigenschaften eines Menschen hat. So passen auch die Sternzeichen der Stars oftmals zu deren Persönlichkeiten.

Die Eigenschaften des Sternzeichens Stier

Wer sich vom 21. April bis zum 20. Mai Geburtstagskind nennen darf, ist laut Horoskop ein Stier. Stiere sollen Genussmenschen sein, einfühlsam, verantwortungsvoll, ordentlich und organisiert und sie sollen einen ausgeprägten Familiensinn haben.

Sie sollen aber auch wenig flexibel, stur und unbelehrbar sein. Die Lieblingsfarben der Stiere sind angeblich blau – alle Blautöne bis hin zu Lila. Wir stellen euch alle Royals vor, die im Sternzeichen Stier geboren sind.

Britische Royals

 

 

  • 21. April: Königin Elisabeth II.
  • 23. April: Prinz Louis von Cambridge
  • 2. Mai: Prinzessin Charlotte von Cambridge  
  • 3. Mai: Autumn Phillips 
  • 3. Mai: Jack Brooksbank (Ehemann von Prinzessin Eugenie)  
  • 15. Mai: Zara Tindall

Auch das kommende Baby-Sussex könnte ein Stier werden. Zwar kann Meghans Baby jederzeit kommen und wäre bis zum 20. April noch Sternzeichen Widder, wenn es sich jedoch noch ein paar Tage geduldet, reiht sich auch der Nachwuchs von Herzogin Meghan und Prinz Harry in die Liste der Stiere ein.

Skandinavische Royals 

  • 21. April: Prinzessin Isabella zu Dänemark  
  • 29. April: Prinzessin Benedikte zu Dänemark  
  • 29. April: Maud Angelica Behn (Norwegen)  
  • 30. April: König Carl Gustaf von Schweden

Der Schweden König Carl Gustaf ist der am längsten regierende Monarch des Landes
 

  • 2. Mai: Prinzessin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (Dänemark)  
  • 4. Mai: Prinz Henrik zu Dänemark  
  • 13. Mai: Prinz Carl Philip von Schweden

Niederländische Royals

König Willem-Alexander und Königin Máxima beim Königstag-Konzert
  

  • 30. April: Pieter van Vollenhoven 
  • 14. Mai: Isabella van Vollenhoven 
  • 17. Mai: Königin Máxima der Niederlande
  • 27. April: König Willem-Alexander der Niederland

Royals aus Spanien, Griechenland und Co. 

  • 23. April: Prinzessin Laetitia Maria von Belgien  
  • 24. April: Prinz Carlos von Bourbon-Parma  
  • 26. April: Prinz Philippos von Griechenland 
  • 29. April: Infantin Sofia von Spanien  
  • 30. April: Miguel Urdangarín y de Borbón (Spanien) 
  • 3. Mai: Prinzessin Haya von Jordanien
  • 4. Mai: Pauline Ducruet (Monaco)  
  • 8. Mai: Kronprinz Moulay El Hassan von Marokko  
  • 10. Mai: Prinzessin Lalla Salma von Marokko  
  • 15. Mai: Anna-Maria Morales y de Grecia (Griechenland)  
  • 20. Mai: Kronprinz Pavlos von Griechenland