• Home
  • Royals
  • Das weiß man über Prinzessin Beatrice' neue Liebe

Das weiß man über Prinzessin Beatrice' neue Liebe

Prinzessin Beatrice von York zieht nach Amerika

Nur wenige Monate nach der spektakulären Hochzeit von Prinzessin Eugenie hören die Briten schon wieder ganz leise die Hochzeitsglocken in der Ferne läuten. Dieses Mal könnte es die Hochzeit ihrer älteren Schwester Prinzessin Beatrice sein. Doch wer ist der Auserkorene von Beatrice?

Mitte November 2018 soll Prinzessin Beatrice (30), die Tochter von Prinz Andrew (58), ihren Freunden Edoardo Mapelli Mozzi (36) als ihren Freund vorgestellt haben. Seit zwei Monaten sollen Beatrice, die in der Top 10 der britischen Thronfolge zu finden ist, und Edo ein Paar sein, wurde damals gemunkelt. Wie ein Freund der Tageszeitung „The Sun“ erzählt, könnten 2019 schon die Hochzeitsglocken klingeln.

Das ist über Prinzessin Beatrice' Freund Edoardo bekannt

Bestätigt wurde die Beziehung von Prinzessin Beatrice mehr oder weniger schon Anfang Dezember. Zwar wurden sie nicht zusammen fotografiert, doch sie waren beide bei der Third Annual Berggruen Prize Gala in New York anwesend.

Nach Weihnachten verreiste Beatrice. Das Jahr 2019 haben sie und Edoardo zusammen angefangen, so schreibt die Tageszeitung „Daily Mail“. Hand in Hand spazierten sie am Strand von Lamu, eine Insel vor der Küste von Kenia, wo Edos Familie das Landgut Kizingo besitzt.

Silvester feierten Edoardo und Prinzessin Beatrice mit Edos Familie. Edos Mutter soll Beatrice sehr herzlich empfangen haben, wie auch Freunde und Familienmitglieder. Auch Beatrices Mutter Sarah Ferguson (59) soll laut der „Daily Mail“ von der Beziehung ihrer Tochter begeistert sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Opera ready #carmen #verona

Ein Beitrag geteilt von Edo Mapelli Mozzi (@edomapellimozzi) am

Edoardo stammt aus einer Adelsfamilie

Edoardo ist ein Graf und wurde in London als Sohn von Alessandro Mapelli Mozzi und dessen erster Ehefrau Nicola Burrows geboren. Sein Vater nahm als britischer Skifahrer an den Olympischen Winterspielen 1972 teil. Edoardo und seine Schwester Natalia wuchsen bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater Christopher Shale in Großbritannien auf.

Laut der Tageszeitung „The Sun“ war Edoardo schon mal verlobt. Er hat einen zweijährigen Sohn, Woolf „Wolfie“ mit Dara Huang. Edo liebt Hunde und Oper und ist Inhaber einer Immobilienberatung namens „Banda Property“. Er sucht seit 2007 auf diskrete Weise Gebäude und entwickelt Häuser für reiche Kunden. Er ist laut „The Sun“ inzwischen Multimillionär.