Das wird ihr Titel sein

Darum wird Camilla nicht Königin, wenn Charles den Thron besteigt

Herzogin Camilla: Die einzige königliche Braut, die bei der Hochzeit keine Krone trug

Sollte Prinz Charles den Thron besteigen, wird seine Frau Herzogin Camilla trotz allem nicht zur Königin ernannt. Dies wurde vom Clarence House in einer Erklärung bestätigt. Stattdessen soll die Herzogin von Cornwall einen anderen Titel erhalten.

Herzogin Camilla (73) ist seit über einem Jahrzehnt mit Prinz Charles (72) verheiratet, aber sie wird nicht zur Queen Consort, also Königsgemahlin oder Königin, wenn ihr Ehemann den Thron von Königin Elisabeth II. (94) erbt. Laut einer offiziellen Erklärung des Clarence House wird die Herzogin von Cornwall einen Sondertitel erhalten - aber nicht den der Königin. 

Die Herzogin soll als Prinzessingemahlin bezeichnet werden, wenn der Prinz den Thron besteigt“, heißt es in einem Statement gegenüber der „Times“ laut „Express“. Es wurde bereits vereinbart, dass Camilla die Princess Consort des Vereinigten Königreichs wird, als sie 2005 Prinz Charles heiratete.

Könnte Camilla trotz allem Königin werden? 

Obwohl die Entscheidung von Charles und Camilla bereits veröffentlicht wurde, sagen Experten, dass der zukünftige König seine Meinung zugunsten seiner Frau ändern und ihr einen der wichtigsten Titel des britischen Königshauses verleihen könnte - den der Königin.

Pinterest
Prinz Charles' Ehefrau Herzogin Camilla

Prinz Charles wird zum Zeitpunkt seiner Thronbesteigung zweifellos die öffentliche Meinung berücksichtigen, wenn er entscheidet, ob Camilla Königin werden soll. Er wird möglicherweise auch den Rat der damaligen Regierung einholen“, sagt ein Experte gegenüber „Express“.

Herzogin Camillas Pflichten als Prinzessingemahlin

Obwohl sie keine Königin wird, wird von Camilla erwartet, dass sie die Pflichten einer Königsgemahlin erfüllt, unabhängig von ihrem Titel. Im Moment scheint Camilla, Princess Consort des Vereinten Königreichs, der wahrscheinlichste Namenszusatz zu sein.

Pinterest
Herzogin Camilla verpasste das alljährliche Weihnachtsessen der Queen 

Camillas Geschichte im Königshaus war schon früher unkonventionell. Prinz Charles und Prinzessin Camilla, die erst spät heirateten, waren sich damals schon einig, dass Camilla nicht den Titel der Prinzessin von Wales annahm. Früher trug Lady Diana (†36) diesen Zusatz.