• Home
  • Royals
  • Darum war Prinzessin Estelle nicht beim Weihnachtsbaum-Aussuchen

Darum war Prinzessin Estelle nicht beim Weihnachtsbaum-Aussuchen

Prinzessin Estelle 
20. Dezember 2019 - 15:14 Uhr / Antonia Erdtmann

Die schwedische Königsfamilie suchte vergangenen Mittwoch einen Weihnachtsbaum für das königliche Schloss aus. Prinzessin Estelle war bei dem traditionellen Event nicht dabei. Jetzt kennt man den Grund. 

An Weihnachten darf der Christbaum natürlich auch bei den Königshäusern nicht fehlen. Die schwedischen Roylas rund um Prinzessin Victoria (42) und Prinz Daniel (46) suchten wie jedes Jahr zusammen einen Christbaum für das Schloss aus. Doch eine aus der schwedischen Königsfamilie fehlte: Wo war Prinzessin Estelle (7)?  

Wie die schwedische Zeitschrift „Svensk Damtidning“ vom königlichen Hof erfahren hat, sei Prinzessin Estelle zu dieser Zeit noch in der Schule gewesen. Seit diesem Jahr besucht Estelle die erste Klasse und musste ihrer Schulpflicht nachgehen.  

Prinz Oscar sucht den Weihnachtsbaum aus  

Während Prinzessin Estelle also fleißig in der Schule lernte, durfte ihr Bruder Prinz Oscar (3) den Weihnachtsbaum für das Schloss aussuchen. Auf Instagram postet das schwedische Königshaus ein Video von Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und Oscar bei dem Event. 

Voller Elan begrüßte der kleine Prinz die Studenten der Landwirtschaftsuniversität, die ihnen die Bäume liefert. Am Schluss bekam Oscar sogar selbst einen kleinen Baum geschenkt, den er mit sich nahm.

Der Weihnachtsbaum hätte sich gut auf dem offiziellen Weihnachtsbild von Prinzessin Victoria und ihre Familie gemacht. Auf dem neuen Foto sieht Estelle allerdings etwas betrübt aus. Grund hierfür könnte ihre Gesundheit sein. Sie war vor einiger Zeit noch krank, weshalb sie auch das Luciafest verpasste.