Zu Besuch im Nachbarland

Dann kommen Máxima und Willem-Alexander nach Deutschland

Das niederländische Königspaar Máxima und Willem-Alexander auf einem Empfang

Tolle Nachrichten für die Fans der niederländischen Royals: König Willem-Alexander und Königin Máxima werden Deutschland schon bald einen Besuch abstatten.

Wie auf der offiziellen Webseite des Königshauses zu lesen ist, werden König Willem-Alexander (56) und Königin Máxima (50) vom 5. bis zum 7. Juli einen offiziellen Besuch in Deutschland durchführen. Dabei soll vor allem Berlin im Vordergrund stehen, die Royals werden die drei Tage in und um die Hauptstadt verbringen.

Die niederländischen Royals in Deutschland: Das sind ihre Pläne

Ein erster Terminplan für den Besuch steht auch schon fest. Der erste Tag soll demnach hauptsächlich mit Treffen mit wichtigen Personen zugebracht werden. Ein Staatsbankett mit Bundespräsident Steinmeier soll den Tag ausklingen lassen. Der 6. Juli steht ganz im Zeichen von „deutsch-niederländischen Beziehungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur“, heißt es auf der Webseite.

Außerdem treffen die Royals auf Angela Merkel (66) und die Ministerpräsidenten Deutschlands. Am Abend soll es dann ein Konzert des niederländischen Sinfonie-Orchesters Concertgebouw-Orchester geben.

Pinterest
Das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima

An Tag drei geht es schließlich um Berlin, auch hier stehen wieder einige Besuche an, bevor sich das Königspaar wieder verabschiedet. Neben Willem-Alexander und Máxima nehmen auch einige niederländische Politiker an der Reise teil.

Ursprünglich hätten die Royals Deutschland schon 2020 besuchen sollen, allerdings wurde der Trip wegen Corona abgesagt. Trotzdem gebe es auch jetzt noch einige Richtlinien, die bei den Veranstaltungen zu beachten wären. So soll auch nicht bekannt gemacht werden, welche Orte Máxima und Willem-Alexander in Berlin genau besuchen. Dadurch sollen Menschenansammlungen vermieden werden.

Willem-Alexander und Máxima: Sie waren schon öfters in Deutschland

Das Königspaar hat Deutschland schon oft einen Besuch abgestattet. Zuletzt war das Paar 2019 hierzulande zu Gast. Damals kamen sie erst im März nach Bremen, im Mai ging es dann nach Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Auch in den Jahren zuvor reisten die beiden teilweise mehrmals im Jahr in die Bundesrepublik.

2013 ging es nur kurz nach der Krönung von Willem-Alexander als König der Niederlande unter anderem nach Berlin. Das Paar scheint zu Deutschland eine außerordentlich gute Beziehung zu haben. Bei den Besuchen fällt auch immer wieder auf, dass der niederländische König richtig gut Deutsch spricht. Auch seine Frau Máxima beeindruckte schon mit einigen Worten auf Deutsch.

Wenn das Paar im Juli wieder nach Deutschland kommt, wird es daher sicherlich keine Verständigungsschwierigkeiten geben.