Charlène lächelt wieder

Charlène von Monaco zeigt sich mit neuer Frisur

Charlène von Monaco

Seit ihren gesundheitlichen Problemen hörte man nicht viel von Charlène von Monaco auf Instagram. Jetzt postete die Fürstin endlich ein Bild von ihr und überrascht mit einer neuen Frisur.

  • Charlène von Monaco zeigt sich mit neuer Frisur
  • Sie trägt einen eleganten Kurzhaarschnitt
  • Charlène scheint es  wieder besser zu gehen

Derzeit bekommt man eigentlich nicht viel von Charlène von Monaco (43) auf Instagram mit. Überwiegend postet sie Beiträge von ihrer Familie und Projekten. Jetzt veröffentlicht die Fürstin jedoch ein neues Bild von sich – und präsentiert sich mit einer anderen Frisur.

Auch interessant:

Charlène von Monaco mit Kurzhaarfrisur

Das Bild zeigt Charlène von Monaco mit einem eleganten Kurzhaarschnitt mit Pony. Die neue Frisur betont ihr hübsches Gesicht mehr als gut. Dazu trägt Charlène ein schwarzes Oberteil und einen weißen Rosenkranz. So selten wie sie sich auf Instagram zeigt, so selten ist auch ihr wunderschönes strahlendes Lächeln auf dem Foto.

Gott segne“, schreibt Fürst Alberts II. Frau. Die Fans sind von dem Beitrag bezaubert und hinterlassen zahlreiche Herz-Emojis in den Kommentaren. „Schön, Euch lächeln zu sehen“, „Oh, die wunderschöne Prinzessin“ und „Liebe das Haar“ schreiben sie.

Es ist schön zu sehen, dass es Charlène von Monaco anscheinend wieder besser geht. Die zweifache Mutter zog sich in Südafrika eine Hals-Nasen-Ohren-Infektion, aufgrund derer sie im August operiert werden musste. Im September erlitt Charlène dann im Zusammenhang mit der Infektion einen Zusammenbruch, weswegen sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.