• Home
  • Royals
  • Charlène von Monaco: Beim Nationalfeiertag trägt sie einen Weiß-Alloverlook

Charlène von Monaco: Beim Nationalfeiertag trägt sie einen Weiß-Alloverlook

Charlène von Monaco am Nationalfeiertag Monacos 
19. November 2019 - 18:02 Uhr / Antonia Erdtmann

Fürstin Charlène von Monaco verzaubert in einem Traum in Weiß. Am Nationalfeiertag zeigt sich die Fürstin in einem Alloverlook in der Farbe der Unschuld.

Am Nationalfeiertag Monacos zeigen sich die monegassischen Royals von ihrer elegantesten Seite und machen den Weg zur Notre-Dame zum Laufsteg. Wie jedes Jahr ließ sich die Fürstenfamilie zuerst auf dem Balkon des Palastes blicken und besuchte anschließend den Gottesdienst. Fürstin Charlène von Monaco (41) übertraf sich selbst mit ihrem Outfit.

Charlène von Monaco ganz in Weiß 

In einem Alloverlook in Weiß präsentiert sich die Fürstin zusammen mit Ehemann Fürst Albert II. (61) am Nationalfeiertag. Charlène trägt ein Rollkragenoberteil, das sie mit einer weiten Stoffhose, einem langen Blazer, einem Hut und Handschuhen kombiniert.

Vor dem Kirchgang sah sich die Fürstenfamilie die traditionelle Parade vom Balkon des Palastes an. Dabei durften auch die Kinder von Charlène und Albert nicht fehlen. Die Zwillinge Prinz Jacques (4) und Prinzessin Gabriella (4) strahlten in süßen Outfits. Gabriella trug ein rotes Barrett und einen blauen Mantel, ihr Bruder Jacques zeigte sich in offizieller Uniform.

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella mit ihren Eltern am Nationalfeiertag 

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella sind in der Vorschule 

Erst vor Kurzem veröffentlichte Charlène von Monaco neue Fotos von Jacques und Gabriella. Sie teilte auf Instagram die Schulfotos aus dem ersten Unterrichtsjahr der Zwillinge. Seit 2018 gehen die Zwillinge von Monaco nun schon in die Vorschule.