• Home
  • Royals
  • Britische Königsfamilie: Diese Royals hatten 2020 die meisten Termine

Britische Königsfamilie: Diese Royals hatten 2020 die meisten Termine

Die britische Königsfamilie
25. Januar 2021 - 11:33 Uhr / Lisa Jakobs

Die britische Königsfamilie war auch im Jahr 2020 wieder sehr fleißig. Neben vielen virtuellen Meetings gab es auch einige öffentliche Auftritte. Doch wer war der Royal mit den meisten Terminen?

Obwohl das Jahr 2020 vor allem von der Corona-Pandemie geprägt war, hat das britische Königshaus nicht gefaulenzt. Auch in dieser Krisen-Zeit mussten die englischen Royals ihre Arbeit erledigen, wenn auch überwiegend virtuell.

Britische Royals: Wer hatte die meisten Termine?

Wie jedes Jahr veröffentlicht „The Sun“ die Statistik von Savoy Stewart, welcher Royal die meisten Termine wahrgenommen hat. Das Ergebnis überrascht kaum. Welcher Brite sich auf Platz 1 befindet, erfahrt ihr im Video.

Den zweiten Platz belegt Prinz Charles, mit 146 Engagements. Auf den dritten Platz kommt die Königin höchstpersönlich – Königin Elisabeth II. hat 136 Termine wahrgenommen. Auf Platz vier und fünf folgen Prinz Edward und Prinz William.

Auch in diesem Jahr sind die britischen Royals schon wieder sehr fleißig. Erst Mitte Januar bedankte sich Herzogin Kate in einem Video-Call bei Pflegekräften, die während der Pandemie in Krankenhäusern geholfen haben.