• Home
  • Royals
  • Blitzumzug: Königin Máxima beeindruckt in zwei Outfits

Blitzumzug: Königin Máxima beeindruckt in zwei Outfits

Königin Máxima wechselt zwischen zwei Terminen ihr Outfit
3. Dezember 2020 - 10:27 Uhr / Philine Szalla

Königin Máxima scheint auch in der Corona-Pandemie viel zu tun zu haben. Kürzlich erst hatte sie zwei Termine an einem Tag – inklusive schnellem Outfit-Wechsel.

Königin Máxima (49) hat viel zu tun: Zwei Meetings an einem Tag standen jetzt in ihrem Terminkalender. Da muss man sich auch mal zwischen dem südholländischen Gouda und Den Haag umziehen. 

Königin Máxima: Für jeden Termin ein neues Outfit 

Seit vielen Jahren schon nimmt Königin Máxima der Niederlande an Veranstaltungen von nlgroeit (zu Deutsch: NLwächst) teil - und lässt sich davon auch nicht durch eine Pandemie abhalten.

So reiste die Königin am Mittwoch für eine Konferenz dieser Initiative zur Unterstützung kleinerer und mittlerer Unternehmen ins südholländische Gouda, wo das Treffen im Rathausgebäude der Stadt, dem Sitz der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grant Thornton, stattfand.

Für die Konferenz wählte Königin Máxima, die erst kürzlich einen Bad-Hair-Day hatte, eine graue Marlenehose und ein weißes Oberteil der Marke Natan. 

Königin Máxima wechselt ihr Outfit zwischen zwei Terminen

Blitzschnell frisch gemacht 

Dann ging es auf zum nächsten Termin. Ungefähr 40 Minuten dauerte die Autofahrt von Gouda nach Den Haag - mehr als genug Zeit, sich zwischen zwei Konferenzen auf dem Rücksitz unauffällig in ein neues bunteres Oberteil der Marke Natan zu zwängen.

Natürlich ist es auch denkbar, dass Königin Máxima einen kleinen Zwischenstopp zuhause auf Schloss Noordeinde in Den Haag eingelegt hat, bevor sie im Rahmen einer Talkshow am Launch des Nationalen Jahres des Freiwilligendienstes 2021 teilnahm.