Stilsicher wie immer

Beeindruckende Fotos: Herzogin Kate superschick bei erstem Termin nach ihrer Auszeit

Herzogin Kate

Herzogin Kate ist endlich aus der Sommerpause zurück! Bei ihrem ersten Termin zeigte sie sich superschick. Vor einer ungewöhnlichen Kulisse entstanden beeindruckende Bilder.

  • Herzogin Kate hatte ersten Termin nach der Sommerpause
  • Sie besuchte einen Luftwaffenstützpunkt
  • Im eleganten Look sorgte die Herzogin für Aufsehen

Auch bei den Royals sind die Sommerferien zu Ende gegangen und endlich zeigen sich die Queen (95), die gerade den Verlust eines guten Freundes verkraften muss, und Co. wieder bei offiziellen Terminen. Herzogin Kate (39) hatte nun ihren ersten Auftritt nach ihrer Auszeit und erschien gleich in einem superschicken Outfit – dabei entstanden beeindruckende Bilder.

Herzogin Kate bei erstem Termin nach Sommerpause

Am Mittwoch besuchte Herzogin Kate einen britischen Luftwaffenstützpunkt in Carterton, Oxfordshire. Unter anderem dankte sie dort den Evakuierungshelfern für ihren Einsatz in Afghanistan. Kate bewies bei ihrem ersten Termin nach der Sommerpause wie gewohnt Stilgefühl.

Sie trug eine dunkelblaue Marlenehose, dazu eine helle Seidenbluse von Goat, einen cremefarbenen Blazer von Reiss und blaue Pumps von Emmy London. Eine kompakte Tasche der Marke Tusting rundete den Look perfekt ab.

Auf weitere auffällige Accessoires verzichtete Kate. Sie setzte in Sachen Styling auf natürliches Make-up und ihre typisch leicht fallenden Haare. Mit ihrem cleanen Look passte sich der Royal perfekt an die Camouflage-Uniformen der Air-Force-Soldaten an. Auf dem Flugplatz war Kate von riesigen Jets umgeben, daneben wirkte sie zwar ziemlich klein, doch die Bilder, die bei dem Termin entstanden, sehen umso beeindruckender aus.

Pinterest
Herzogin Kate zeigt sich nach Sommerpause elegant

Mit ihrem ersten Solo-Termin nach der Sommerauszeit kann die Herzogin nun wieder voll in ihren Alltag starten. Auch wenn der Auftritt nach ihrem entspannten Urlaub mit Ehemann William (39) und den Kindern ein echtes Kontrastprogramm ist. Mittlerweile ging auch für George, Charlotte und Louis wieder die Schule los, neue Fotos gab es in diesem Jahr allerdings nicht. Kate und William wollen die Privatsphäre ihrer Kinder mehr schützen.

Auf Herzogin Kate und Prinz William kommen in Zukunft voraussichtlich noch mehr Termine hinzu, denn die Queen wird sich immer weiter zurücknehmen. Die jungen Royals sollen gleichzeitig die Monarchie etwas aufpolieren. Während Harry (37) und Meghan (40) immer unbeliebter werden, steigt das Ansehen des Thronfolger-Paares: „Weil sie fast noch beliebter sind als Charles und Camilla, haben sie wohl eine höhere Rolle bekommen“, so Royal-Experte Andrew Lownie gegenüber dem „Express“.

Auch interessant: