Royale Geheimnisse

Aus diesem schockierenden Grund soll Prinz Philips Testament 90 Jahre geheim bleiben

Prinz Philip (†99)

Prinz Philip ist im April gestorben, doch was er seinen Nachkommen hinterlassen wollte, wird für fast 100 Jahre geheim bleiben. Das ist der Grund dafür.

  • Prinz Philips Testament soll fast 100 Jahre lang geheim bleiben
  • So soll „die Würde der [Königin]“ bewahrt werden
  • Prinz Philip hat rund 30 Millionen Pfund vermacht

Im April 2021 verstarb der Ehemann der Queen, Prinz Philip, im Alter von 99 Jahren. Jetzt wurde der letzte Wille von Prinz Philip für die nächsten 90 Jahre offiziell in einem Testament versiegelt. Nach seinem Tod soll der Royal ein Vermögen von rund 30 Millionen Pfund (35 Millionen Euro) haben.

Darum soll Prinz Philips Testament geheim bleiben

Das Vermächtnis von Prinz Philip soll nach dem Urteil des High Court für die nächsten 90 Jahre geheim bleiben, wie unter anderem die BBC berichtet. Dieses Verfahren ist Standard für hochrangige Mitglieder der königlichen Familie.

Laut BBC sagte Richter Sir Andrew McFarlane, das Testament sei besiegelt worden, um „die Würde der [Königin] und naher Mitglieder ihrer Familie zu wahren“. Der Richter kam zu dem Schluss, dass „obwohl die Öffentlichkeit neugierig auf die privaten Vereinbarungen ist, die ein Mitglied der königlichen Familie in seinem Testament trifft, kein Interesse daran besteht, dass die Öffentlichkeit diese vollständig privaten Informationen kennt“.

Hat Prinz Philip seinen Mitarbeitern etwas vermacht?

Seit Philips Tod gab es wenig Neues über sein Testament, abgesehen von einem Bericht, in dem steht, dass er drei enge Mitarbeiter mit in das Dokument aufgenommen hat. 

Die vier Kinder der Königin und Prinz Philip wurden Berichten zufolge auch eingeladen, nach seinem Tod Bücher aus der umfangreichen Bibliothek ihres verstorbenen Vaters mitzunehmen, so „Vanity Fair“.

Erst in 90 Jahren wird die Öffentlichkeit also mehr über Prinz Philips Nachlass wissen. Zu diesem Zeitpunkt wird ein neues Verfahren entscheiden, ob das Dokument entsiegelt werden kann.

Auch interessant: