• Home
  • Royals
  • 5 ganz besondere Fakten über das erste Baby von Harry & Meghan

5 ganz besondere Fakten über das erste Baby von Harry & Meghan

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Sussex beim offiziellen Fotoshoot

Am 6. Mai kam das erste Baby von Prinz Harry und Herzogin Meghan zur Welt. Der kleine Royal sorgte schon jetzt für Neuheiten im Königspalast. Im Video findet ihr fünf Fakten zu Baby Sussex, die ihr auf jeden Fall wissen solltet.  

Seit dem 6. Mai ist Baby Sussex schon auf der Welt. Schon jetzt bringt der kleine Sohn von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) frischen Wind ins Königshaus. Schließlich brachen Harry und Meghan schon vor seiner Geburt mit der royalen Tradition und hielten die Pläne rund um die Ankunft des Mini-Royals geheim.  

Prinz Harrys und Herzogin Meghans Baby ist kein Prinz

Schon jetzt ist klar, dass sich das Leben von Baby Sussex von dem seiner Cousins und Cousinen unterscheiden wird. So trägt der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan keinen Prinzentitel wie sein Vater oder Großvater. Stattdessen hat Baby Sussex den Titel eines Grafen inne. Allerdings kann Königin Elisabeth II. (93) ihm einen anderen Titel verleihen, wenn sie möchte.  

Auch die Nationalität von Baby-Sussex unterscheidet sich von allen bisherigen Royal Babys. Herzogin Meghans Baby hat nämlich auch die amerikanische Staatsbürgerschaft. Da Meghan vor der Geburt ihres Kindes ihre Staatsbürgerschaft nicht ablegte, wird Baby-Sussex als Amerikaner und Brite aufwachsen.