• Home
  • Retro
  • „King of Queens“-Star Kevin James: Das ist seine neue „Carrie“
22. Februar 2017 - 16:06 Uhr / Sofia Schulz
Er spielt jetzt in „Kevin Can Wait“

„King of Queens“-Star Kevin James: Das ist seine neue „Carrie“

Kevin James und Erinn Hayes in „Kevin Can Wait“ neue Sitcom King of Queens Star hübsche Schauspielerin neue Carrie

Kevin James und Erinn Hayes in „Kevin Can Wait“

Serien, in denen er einen überforderten Durschnitts-Amerikaner spielt, haben es Kevin James wohl angetan. Nach seinem riesigen Erfolg mit „King of Queens“ konnte er nun eine weitere Hauptrolle in einer ähnlichen Sitcom namens „Kevin Can Wait“ (2016) ergattern.

„King of Queens“-Star Kevin James (51) hat es wieder geschafft, eine Hauptrolle in einer CBS-Serie zu ergattern. Nach seiner Rolle als „Doug Heffernan“, mit der er in „King of Queens“ knapp zehn Jahre die Zuschauer zum Lachen brachte, spielt er jetzt den Familienvater „Kevin Gable“ in der Sitcom „Kevin Can Wait“.

Statt „Carrie“ kommt „Donna“

Den Part seiner Ehefrau übernimmt aber nicht Leah Remini (46), die in „King of Queens“ die Rolle der „Carrie Heffernan“ mimte, sondern die schöne Schauspielerin Erinn Hayes (40). Sie übernahm schon einige Gastrollen in Serien wie „Grey's Anatomy“, „Desperate Housewives“ und „Two and a Half Men“. Als Serien-Mutter hat sie drei Kinder, im wahren Leben ist sie mit Ehemann Jack Hayes verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder.

Kevin James: Seine neue Serie gleicht „King of Queens“

Genau wie in „King of Queens“ spielt Kevin James einen überforderten Durchschnitts-Amerikaner, der in seinem Alltag allerlei Probleme lösen muss. Gemeinsam mit seiner Frau „Donna“ hat er drei Kinder, zwei Mädchen und einen Jungen. „Chale“, der Freund der ältesten Tochter „Kendra“, wohnt auch im Hause der „Gables“. Weil das Geld am Monatsende nie reicht, muss „Kevin“ als Polizist im Frühruhestand Gelegenheitsjobs als Security-Arbeiter annehmen – und findet an jedem etwas auszusetzen. Da sind Probleme und lustige Streitereien zuhause einfach vorprogrammiert.