• Home
  • Retro
  • Joe Penny: Das macht der „Jake und McCabe“-Star heute
23. März 2017 - 16:32 Uhr / Manuela Hans
Er spielte den Ermittler „Jake Styles“

Joe Penny: Das macht der „Jake und McCabe“-Star heute

Joe Penny arbeitet noch heute als Schauspieler

Joe Penny arbeitet noch heute als Schauspieler

Joe Penny feierte in den neunziger Jahren mit „Jake und McCabe – Durch dick und dünn“ große Erfolge. Doch schon vor seiner Rolle als Ermittler „Jake Styles“ war er vielen ein Begriff. Penny war nämlich Teil der Serie „Trio mit vier Fäusten“. Doch arbeitet der Schauspieler auch heute noch vor der Kamera?

In den neunziger Jahren konnte sich Joe Penny (60) in gleich zwei erfolgreichen Serien einen Part sichern. Seine Rolle als Privatdetektiv „Nick Ryder“ in „Trio mit vier Fäusten“ gehört nicht nur zu seinen ersten Fernsehrollen, sondern auch zu seinen bekanntesten. Nach dem Ende von „Trio mit vier Fäusten“ ging es für Joe Penny beruflich jedoch weiter bergauf. An seinen bisherigen Erfolg konnte er mit „Jake und McCabe – Durch dick und dünn“ anschließen.

Fünf Jahre lang mimte er in der Serie den Ermittler „Jake Styles“ und war an der Seite von William Conrad (†73) zu sehen. Danach folgten zahlreiche Gastauftritte in Fernsehserien und Filmen. Penny spielte schon bei „Die Sopranos“, „Nemesis – Der Angriff“ und „CSI: Miami“ mit. Eine länger andauernde Rolle hatte er in „Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen“, in der er von 2009 bis 2010 zu sehen war.

Von 2004 bis 2008 stand er für „Jane Doe Mystery Movies“ vor der Kamera und moderierte auch schon die Sendung „Scope“. Zuletzt wirkte er 2016 in dem Film „The Last Night Inn“ mit. Joe Penny lebt in Los Angeles und schreibt dort nicht nur Songs, sondern macht auch Rockmusik. Ansonsten ist es eher ruhig um den Serienstar aus den neunziger Jahren geworden.