• Home
  • Retro
  • Cary Elwes: Das wurde aus dem „Hot Shots“-Star
16. April 2017 - 19:05 Uhr / Saskia Theiler
Das macht „Lt. Kent Gregory“ heute

Cary Elwes: Das wurde aus dem „Hot Shots“-Star

Cary Elwes Leverage Robin Hood Helden in Strumpfhosen

Der britische Schauspieler Cary Elwes

In den Neunzigern machte Cary Elwes durch Filme wie „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“ und „Robin Hood - Helden in Strumpfhosen“ von sich reden. Was der Schauspieler heute macht und in welchen Filmen er bald zu sehen ist, erfahrt ihr hier.

Kevin Costner (62) brachte 1991 im Abenteuerfilm „Robin Hood – König der Diebe“ die Herzen der weiblichen Zuschauer zum Schmelzen. Zwei Jahre später feierte „Robin Hood – Helden in Strumpfhosen“, die Parodie des Films, große Erfolge. In der Rolle des „Robin Hood“ war damals Cary Elwes (54) zu sehen, der auf humorvolle Art und Weise für die Armen und Mittellosen kämpfte. Doch das war nicht Carys einzige bedeutende Rolle! Ebenfalls 1991 erschien der Streifen „Hot Shots! – Die Mutter aller Filme“, in dem er als „Lt. Kent Gregory“ an der Seite von Charlie Sheen (51) den Luftraum unsicher machte. 

Cary Elwes: Rollen in „Saw“, „Leverage“ & Co.

Auch dannach hat sich der britische Schauspieler weiterhin zahlreichen Filmen und Serien gewidmet. So war der 54-Jährige in Serien wie „Law and Order: New York“ oder „Leverage“ zu sehen und lieh verschiedenen Charakteren in „Family Guy“ seine Stimme. Außerdem übernahm Cary 2004 und 2010 Rollen in zwei Teilen der Horrorfilmreihe „Saw“. Doch auch seine romantische Seite konnte Cary Elwes in den Liebeskomödien „Happy New Year“ und „Freundschaft Plus“ frei entfalten. Als Drehbuchautor gab der Brite 2016 mit dem Film „Elvis & Nixon“ sein Debüt. 

Immer noch erfolgreich

2017 können sich die Fans des Briten auf weitere Filme mit ihm freuen. In der Biografie „The First“ über den Stummfilmstar Mary Pickford (†87) schlüpft er in die Rolle des „D.W. Griffith“ unter anderem an der Seite von Balthazar Getty (42). Im Drama „Wir gehören nicht hierher“, das von den Problemen einer Familienmatriarchin nach dem Verschwinden ihres Sohnes handelt, wird der Star ebenfalls zu sehen sein. Eine besondere Ehre für ihn ist es sicher den Ausnahmekünstler Andy Warhol (†58) in „Billionaire Boys Club“ spielen zu können. 

Privat ist der „Saw“-Darsteller mit Lisa Marie Kubikoff seit 2000 glücklich verheiratet. Das Paar hat eine Tochter.