Zu heiß: Darum löschte Verona Pooth Insta-Foto wieder

Verona Pooth
10. August 2020 - 10:52 Uhr / Andreas Biller

Verona Pooth zeigt ja bekanntlich ziemlich viel Haut im Netz, ein Schnappschuss vom Wochenende war der Beauty aber dann doch zu freizügig. Das steckt hinter Veronas Lösch-Aktion.

Verona Pooth (52) ist auf Instagram bekannt für ihre freizügigen Bilder in Badekleidung oder Unterwäsche. Doch am Samstagabend überschritt sie offensichtlich ihre eigene Grenze.

Verona Pooth löscht Foto

Sie postete ein Bild von sich im orangefarbenen Bikini-Höschen unter der Pool-Dusche. Dabei trug sie obenrum nichts und bedeckte ihre Brüste lediglich mit ihren Händen. Am nächsten Morgen war das Foto wieder verschwunden. Was Verona Pooth als Begründung für das Löschen des Bildes angab, verraten wir euch im Video.

Stattdessen teilte Verona ein anderes ebenso heißes Foto von sich, allerdings mit Bikini-Oberteil. Auch dieser Schnappschuss kommt gut an. Ein Instagram-Nutzer schrieb: Wow Verona, wie machst du das? Echt hammer dein Body.“

Einige Fans wünschten sich allerdings das andere Bild zurück. Daraufhin postete Verona das besagte Foto – allerdings mit Stickern zensiert – in ihrer Story. Per Abstimmung fragte sie, ob sie das Foto erneut teilen soll und die Zahlen sprechen für sich. Ob Verona Pooth ihre Grenzen also doch ausweitet, bleibt erstmal abzuwarten.