Yvonne Catterfelds krasse Verwandlung

Yvonne Catterfeld gehört zu den bekanntesten Sängerinnen Deutschlands
11. Oktober 2020 - 18:01 Uhr / Lisa Jakobs

Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld zählt zu den berühmtesten deutschen Stars. Sie hat seit ihren Anfängen aber eine starke Verwandlung durchgemacht: vom süßen Mädchen zur erwachsenen Frau.

Yvonne Catterfeld hat es geschafft. Heute ist sie eine der bekanntesten Sängerinnen Deutschlands, doch auch die Musikerin hat einmal klein angefangen. 2002 wurde Yvonne erstmals einem großen Publikum bekannt - allerdings nicht als Sängerin, sondern als Schauspielerin.

Sie übernahm damals die Rolle der „Julia Blum“ bei GZSZ und sah dabei ganz anders aus als heute. Bis 2005 stand sie für die Daily vor der Kamera und beendete auch nach ihrem Ausstieg ihre TV-Karriere nicht.

Yvonne Catterfeld: Heute nicht mehr das süße Mädchen von nebenan

Noch während ihrer GZSZ-Zeit hatte sie auch musikalisch den großen Durchbruch. Der Song „Für dich“ erreichte 2003 nicht nur Platz eins der Charts, sondern wurde sogar mit Platin ausgezeichnet.

2005 bis 2006 war sie in der Hauptrolle in „Sophie – Braut wider Willen“ zu sehen, allerdings konnte die Serie bei den Zuschauern nur bedingt überzeugen. Zu dieser Zeit wirkte Yvonne Catterfeld noch wie das süße Mädchen von nebenan, zeigte sich auf der Bühne aber auch gerne sexy. 

Wie sich Yvonne Catterfelds Aussehen in den Jahren verändert hat, zeigen wir euch im Video.

Lesenswert:

Diese Skandale gab es bisher im „Sommerhaus der Stars“ – Teil 1

Diese Skandale gab es bisher im „Sommerhaus der Stars“ – Teil 2

„Es ist ein...“: Oliver und Amira Pocher verraten Geschlecht ihres zweiten Babys

10 Stars, die krass abgenommen haben

Wechselt „Sommerhaus“-Andreas die Fronten? Was Eva zur Annäherung meint

Fans trauern: DIESER „Rote Rosen“-Charakter wird jetzt schon vermisst

So krass durchtrainiert ist „Sommerhaus“-Lisha

Prinzessin Victoria trägt immer noch keine Ringe - warum bloß?